Login RSS

Griechenland Zeitung - Nachrichten / Kultur

„Audiales Upgrade“ des Dokumentarfestivals Thessaloniki

  • Kultur

Bereits zum 23. Mal findet Ende Juni das Thessaloniki Documentary Festival (24. Juni bis 4. Juli) statt. In diesem Jahr wird der Event durch die neu eingeführte Podcast-Abteilung bereichert. Das Festival ist somit das erste seiner Art in Europa, das neben visuellen Beiträgen nun auch Audio-Werke präsentiert. Weiterlesen ...

Tags:

Internationaler Musiktag im Garten des Megaron

  • Kultur

Seit 2013 ist der Garten des Athener Konzerthauses Megaron Moussikis eine feste Adresse, wenn am 21. Juni zur Sommersonnenwende der internationale Tag der Musik angesagt ist. In diesem Jahr werden auf zwei Bühnen drei Ensembles spielen: Die „Athens Classical Players“, das heißt das Streicherensemble des Athener Staatsorchesters, das Gesangsensemble „Encardia“ und der Frauenchor „chóres“. Weiterlesen ...

Tags:

Bücher von historischem Verlag Gavriilidis angeblich eingestampft TT

  • Kultur

Die Nachricht, dass die Bücher des insolventen Athener Gavriilidis-Verlages im Auftrag der Gläubigerbanken eingestampft wurden, sorgte vorige Woche für Aufregung. Der Verleger Samis Gavriilidis war im Februar 2020 hochverschuldet verstorben. Einem deutschen Publikum dürfte vor allem der Krimiautor Petros Markaris bekannt sein, der zu den Zugpferden des Verlages gehörte. Aber auch Beckett, Rimbaud und Baudelaire gehörten zum Verlagsbestand. Mit dem Ende des Verlagshauses in der Athener Altstadt ist auch Markaris’ Stammcafé „Poems & Crimes“ endgültig Geschichte. Weiterlesen ...

Tags:

Eine Kette ausgezeichneter Museen

  • Kultur

In Griechenland gibt es nicht nur Archäologische und Volkskundliche Sammlungen, sondern auch eine Kette ausgezeichneter Industriegeschichtlicher Museen? In Volos zum Beispiel wird in einer alten Ziegelei gezeigt, wie Dachziegel und Mauersteine hergestellt wurden. Arbeiter stehen da als Puppen an den Maschinen und Brennöfen, Videos erklären die Arbeitsprozesse und die Lebensbedingungen der Mitarbeiter. Weiterlesen ...

Tags:

Historische Blumenläden am Parlament werden renoviert TT

  • Kultur

Sie waren früher ein klassischer Treffpunkt der Athener – die „Loulodadika“ am Athener Parlament. Die einstmals berühmten Blumenläden im Sockel des alten Schlosses sind inzwischen in die Jahre gekommen, die meisten sind geschlossen worden, und vor rund 15 Jahren war sogar geplant, sie ganz zu schließen. Jetzt soll dort nach dem Willen des Parlaments, des Kulturministeriums und der staatlichen Liegenschaftsgesellschaft ETAD neues Leben einziehen. Weiterlesen ...

Tags:

„Modenschau“ der Zukunft auf Griechisch

  • Kultur

Im Rahmen des Greek Festivals präsentiert Pantelis Flatsousis am Samstag, dem 26, und am Sonntag, dem 27 Juni (21 Uhr), sowie am Montag, dem 28., und am Dienstag, dem 29 Juni (22 Uhr), die „National Fashion Show“. Dabei handelt es sich um ein Theaterstück, welches im Jahr 2121 spielt und die Modenschau einer Zukunft thematisiert, in der es keine Nationalstaaten mehr gibt. Weiterlesen ...

Tags:

Finanzielle Förderung digitaler griechischer Kunst

  • Kultur

Das Kulturministerium in Athen will 89 digitale künstlerische Aktionen finanziell unterstützen. Dafür werden 1,5 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Ziel ist es etwa, neue Arbeitsplätze zu schaffen und kulturelle Ereignisse auch für Personen mit Behinderung zugänglich zu machen. Letztendlich soll die zeitgenössische griechische Kunst auch im Ausland bekannt gemacht werden, heißt es in einer Pressemitteilung. Weiterlesen ...

Tags:

Griechisches Meisterwerk von Skalkottas

  • Kultur

Im Rahmen des Greek Festivals tritt am Samstag, dem 19. Juni, um 21 Uhr, das Athener Philharmonie Orchester im Herodes Atticus Theater auf. Unter der Leitung von Byron Fidetzis performt das Orchester die „36 Griechischen Tänze“ von Nikos Skalkottas (1904-1949), einem der bedeutendster Vertreter der Neuen Musik in Griechenland. Weiterlesen ...

Tags:

Schlaflieder griechischer Songwriter

  • Kultur

Bereits zum vierten Mal findet am Montag, dem 14. Juni, um 19.30 Uhr, auf der „Alternative Stage“ der griechischen Nationaloper „The Lullaby Project“, ein musikalisches Projekt des Stavros Niarchos Kulturzentrums statt. Realisiert wird es in Zusammenarbeit mit den Integrationsprogrammen „El Sistema“ und „Carnegie Hall“. Weiterlesen ...

Tags:

Emotionale Performance als Tribut: Zalongo-Tanz zum Revolutionsjubiläum

  • Kultur

Im Rahmen des „Athens Epidaurus Festival“ findet am heutigen Samstag, dem 12., und am Sonntag, dem 13. Juni, jeweils um 21 Uhr, die Premiere der Tanzperformance „Free At Last: Rerooted“ statt. Inspiriert vom „tödlichen“ Zalongo-Tanz aus dem 19. Jahrhundert, der Frauen und Kinder in den Abgrund führte, wird das Choreographie-Duo – bestehend aus Danae Dimitriadi und Dionysios Alamanos – seine intensive Performance der griechischen Revolution von 1821 widmen. Weiterlesen ...

Tags:

Theater mit „THEATRIKON“ aus Hamburg

  • Kultur

Am Samstag, dem 12. Juni, um 20 Uhr (MEZ), performt die griechische Theatergruppe „THEATRIKON“ aus Hamburg das Stück „Lebensraum“ des Autors Thanasis Triaridis, unter der Regie von Nikos Goudanakis und Nikos Kapsalis. Wer bei dem Titel an die Theorie aus der Zeit des Nationalsozialismus denkt, der liegt richtig: „Lebensraum“ beschreibt die vermeintlich legitimierte Expansion aus der NS-Zeit. Weiterlesen ...

Tags:

Kinospaß im Freien für die Familie

  • Kultur

Das Stavros Niarchos Kulturzentrum (SNFCC) hat sich etwas einfallen lassen, damit der zweite „Corona-Sommer“ für die Kinder nicht langweilig wird: In der Aktion „Park Your Cinema Kids“ genießen Familien und die kleinen Kinobegeisterten unter freiem Himmel einen Filmeabend – die Filme werden vom Athens International Children’s Film Festival ausgesucht und versprechen ein lustiges, unterhaltsames, aber auch lehrreiches cineastisches Erlebnis. Weiterlesen ...

Tags:

Kooperation für die Pflege byzantinischer Denkmäler in Nordmazedonien

  • Kultur

Griechenland will zur Restaurierung und Erhaltung byzantinischer Denkmäler in der benachbarten Republik Nordmazedonien einen aktiven Beitrag leisten. Ein entsprechendes Kooperations-Memorandum hat in der vorigen Woche das Kulturministerium des Nachbarlandes mit dem Europäischen Zentrum für Byzantinische und Post-Byzantinische Denkmäler (EKBMM) unterzeichnet, das seinen Sitz in Thessaloniki hat. Weiterlesen ...

Tags:

Rocker Vassilis Papakonstantinou gibt wieder Live-Konzerte

  • Kultur

Nach langem, geduldigen Warten ist es wieder so weit: Die ersten Live-Konzerte – selbstverständlich unter strengen Corona-Auflagen – finden wieder statt! Der Rock-Musiker Vasilis Papakonstantinou tritt am Samstag, dem 12. Juni, im Katrakio-Theater von Nikaia und am Mittwoch, dem 30. Juni, im Earth Theatre (Theatro Gis) in Thessaloniki auf. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren

 Warenkorb