Login RSS

Griechenland Zeitung - Nachrichten / Kultur

Palermo leiht Parthenonfragment an Athen aus TT

  • Kultur

Die „Elgin Marbles“ sind es nicht. Auf den größten Teil des Skulpturenschmucks des Parthenon-Tempels auf der Akropolis wird Athen wohl noch eine Weile warten müssen. Daran änderte auch der Besuch von Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis bei seinem britischen Amtskollegen Boris Johnson nichts, der unlängst in dieser Frage persönlich in London vorstellig geworden ist (die GZ berichtete). Weiterlesen ...

Tags:

Orakeltäfelchen von Dodona sollen UNESCO-Weltdokumentenerbe werden TT

  • Kultur

Das Weltdokumentenerbe der UNESCO soll das Gedächtnis der Welt durch den „Erhalt des dokumentarischen Erbes der Menschheit“ bewahren. Aus Griechenland wird dort bislang nur ein Schriftzeugnis geführt. Das soll sich jetzt ändern. Weiterlesen ...

Tags:

Virtuelle Rekonstruktion des antiken Olympia eingeweiht

  • Kultur

Im Beisein von Staatspräsidentin Katerina Sakellaropoulou und Kulturministerin Lina Mendoni wurde von Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis eine virtuelle Rekonstruktion des antiken Olympia der Öffentlichkeit übergeben. Es handelt sich um eine Zusammenarbeit des griechischen Kulturministeriums mit Microsoft. Weiterlesen ...

Tags:

Neues archäologisches Museum eröffnet in Messolongi

  • Kultur

In Messolongi, einer Stadt in der Region Ätolien-Akarnanien in Westgriechenland, eröffnet in wenigen Wochen das neue Archäologische Museum. Das gab vor kurzem das Kulturministerium bekannt. „Mit der Einrichtung des Museums im Xenokratio ehrt das Kulturministerium den 200. Jahrestag des Beginns des griechischen Unabhängigkeitskrieges“, sagte dazu Ministerin Lina Mendoni. Weiterlesen ...

Tags:

Kultur des Friedens: Gedenktag für Theodorakis in Athen

  • Kultur

Am Samstag, dem 13. November, veranstaltet die Gesellschaft Kultur des Friedens unter dem Motto „Mikis Theodorakis – Erinnern für die Zukunft“ in Athen verschiedene Veranstaltungen zum Gedenken an den im September im 95. Lebensjahr verstorbenen Musikers. Die in Tübingen beheimatete Gesellschaft wurde 1988 unter anderem von Theodorakis mitgegründet. Weiterlesen ...

Tags:

Geschichte des Lykeions und der Aristotelischen Schule

  • Kultur

Die Deutsche Hellas Gesellschaft für kulturelle Zusammenarbeit in Europa veranstaltet am Donnerstag, dem 11. November, um 18.30 Uhr, einen Vortrag von Eleftheria Wollny mit dem Titel „LYKEION – Die Schule des Aristoteles in Athen und die historische Entwicklung bis heute“. Weiterlesen ...

Tags:

Musik – Erinnern – Revolution 1821

  • Kultur

Im Rahmen der offiziellen Feierlichkeiten zum 200. Jahrestag der griechischen Revolution von 1821 veranstaltet die Athener philologische Gesellschaft „Parnassos“ am 11. November um 20 Uhr einen Abend mit Musik und Poesie. Die Veranstaltung basiert auf dem Theaterstück „Der Fluss“ mit Musik von Linos Kokotos und Poesie von Fontas Ladis. Weiterlesen ...

Tags:

„Die Freiheit kam im Mai“: Konzertlesung zur Befreiung des KZ Mauthausen

  • Kultur

Vor 75 + 1 Jahr fand die Befreiung des österreichischen Konzentrationslagers Mauthausen statt. Zu diesem, aufgrund der Corona-Pandemie verspäteten Anlass, findet am Dienstag, dem 9. November, um 19.30 Uhr, in der Landesmusikschule Gallneukirchen eine Konzertlesung aus dem Buch „Die Freiheit kam im Mai“ des griechischen Autors Iakovos Kambanellis (1921-2011) statt. Weiterlesen ...

Tags:

Griechische Mythologie – der Stoff, aus dem die Spiele sind

  • Kultur

Die alten griechischen Göttersagen und angesagte elektronische Gaming-Trends – das geht Hand in Hand. Zum einen, weil Spiele gestern wie heute ein wichtiger Teil der griechischen Kultur sind, zum anderen, weil die Mythologie der Antike endlosen Stoff für Videospiele wie auch Onlinecasinos und Spieleautomaten liefert. Welche sind die trendigsten Titel und welche Sagen liegen ihren Helden und Abenteuern zugrunde? Weiterlesen ...

Tags:

Lebendige Geschichtspfade zur griechischen Revolution auf der Peloponnes

  • Kultur

Aus Anlass der 200 Jahre seit dem Beginn der griechischen Revolution 1821 bietet das Unternehmen für Kulturtourismus „Discover Greek Culture“ (DGC) für die Peloponnes einen außergewöhnlichen „Geschichts-Service“ an, bei dem den Teilnehmenden die historischen Ereignisse Anfang des 19. Jahrhunderts in Hellas in Form von Reiserouten näher gebracht werden sollen. Weiterlesen ...

Tags:

„Prometheus Bound“ by Aeschylus als Film

  • Kultur

„Prometheus Bound” by Aeschylus, mit dem Untertitel „Gesichter des Helden“, wird am 15. November in der Stavros-Niarchos-Hall in Athen aufgeführt. Die Szenen des theatralisch-musikalischen Werks, die in Form eines Films gezeigt werden, entstanden bei einem live ausgestrahlten Auftritt von März 2021. Nach monatelangen Schnitt- und Nachbearbeitungsschritten ist ein einzigartige Streifen entstanden. Die Musik stammt vom Komponisten Dimitris Kamarotos. Weiterlesen ...

Tags:

Filmstars wie Sylvester Stallone, Megan Fox und Co. drehen in Thessaloniki

  • Kultur

Thessaloniki heißt Hollywood willkommen. In den letzten Tagen des Oktobers bzw. Anfang November werden in der nordgriechischen Metropole Filmstars wie Sylvester Stallone, Jason Statham und Megan Fox zu den Dreharbeiten des Actionfilms „The Expendables 4“ erwartet. Weiterlesen ...

Tags:

Streit zwischen Ministerium und Opposition um Unwetter auf der Akropolis TT

  • Kultur

Was passierte bei dem Unwetter „Ballos“ Mitte Oktober auf der Akropolis? Um dieses „Malheur“ ist zwischen Regierung und Opposition ein Streit entbrannt. Wie berichtet waren am 14. und 15. Oktober im Athener Zentrum 182 Millimeter Niederschlag gemessen worden, was etwa einem Drittel der üblichen Jahresmenge entspricht. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren

 Warenkorb