Am Sonntag wird die Gelegenheit geboten, in ganz Griechenland zahlreiche Leuchttürme zu besichtigen. Anlass dafür ist der internationale Leuchtturmtag. – Nach den Balkankriegen, hatten vor allem auch Frauen die Aufgabe des Leuchtturmwärters übernommen.

Freigegeben in Kultur

Ein griechisches Ehepaar, das Altertümer im Wert von 200.000 Euro illegal an den Mann bringen wollte, muss sich jetzt wegen Verletzung des Gesetzes zum Schutz des Kulturerbes und wegen Hehlerei verantworten.

Freigegeben in Kultur

Die griechische, byzantinische Kirche Agia Kyriaki aus dem 8. Jahrhundert auf der Insel Naxos gehört zu den Gewinnern des Preises für das Kulturerbe der Europäischen Union 2018.

Freigegeben in Kultur
Griechenland feiert von heute und bis zum Sonntag die Europäischen Tage des Kulturerbes. Zentrales Thema in diesem Jahr ist die „Krise“. Beleuchtet wird das Thema unter seinen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen, politischen oder ideologischen Aspekten. Aus diesem Grund werden 26 Kulturstädte oder Museen in ganz Griechenland diverse Veranstaltungen organisieren. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf den Führungen.
Freigegeben in Kultur
Der Verein Griechischer Archäologen (SEA) ruft zu einer internationalen Kampagne zum Schutz des griechischen Kulturerbes auf. Ihre Slogans für diese Aktion lauten: „Die Denkmäler haben keine Stimme – Du hast eine“ und „Europa ohne Erinnerung – Europa ohne Zukunft“. Damit wollen die 950 im Kulturministerium angestellte Archäologen auf die finanziellen Kürzungen in ihrem Bereich aufmerksam machen. Sie führen an, dass die Ausgaben Griechenlands für den Kulturbereich die 1 %-Schwelle der Gesamtausgaben nicht überschreite. Im vorigen Jahr hätten sich die Ausgaben des Staates für den Archäologischen Dienst in einer Höhe von 12 Mio.
Freigegeben in Tourismus