Über den Dächern Athens mit Blick auf die Akropolis wurde am vergangenen Mittwochabend über die Zukunft der EU diskutiert. Die Brexit-Abstimmung in London und das noch ausstehende Misstrauensvotum von Premierminister Alexis Tsipras in der Nacht auf Donnerstag prägten jedoch die Diskussionsrunde nachhaltig. Dass Europa aber nicht scheitern dürfe und weiterwachsen müsse, darin waren sich alle Gastredner einig.

Freigegeben in Politik

„Wir dürfen das Fahrrad nicht stehen lassen, wir müssen weiterhin in die Pedalen treten.“ Das hat der EU-Wirtschafts- und Währungskommissar Pierre Moscovici am Mittwoch (16.1.) während eines offiziellen Besuches in Athen bezüglich der Reformen, die Griechenland noch umsetzten muss, angemahnt. In diesem Sinne warnte er vor der Gefahr eines Wahlkampfes, der zur Nicht-Umsetzung einiger Vereinbarungen führen könnte.

Freigegeben in Politik

Ein genauer Termin steht noch nicht fest, doch die Reise ist fest vereinbart: Anfang Februar wird Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras der Türkei einen offiziellen Besuch abstatten. Dies bestätigte der Sprecher und Berater des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan, Ibrahim Kalin. 

Freigegeben in Politik

Er kann aufatmen, und muss jedoch gleichzeitig schon wieder tief Luft holen: Ministerpräsident Alexis Tsipras und sein Kabinett haben Mittwochnacht das Vertrauen vom Parlament erhalten. Es ist allerdings eine extrem knappe Mehrheit gewesen, die zustande kam: 151 Volksvertreter der 299 Anwesenden haben für die Regierung votiert.

Freigegeben in Politik

Die Deutsche Schule Athen (DSA) lädt am kommenden Samstag (19. Januar) alle Interessenten zum traditionellen Tag der offenen Tür ein. Den Besuchern soll mithilfe verschiedener Präsentationen und Führungen die Schule, das Lehrkonzept und das Schulleben der einzigen deutschen Auslandsschule in der griechischen Hauptstadt nähergebracht werden.

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 2640