Login RSS

Es tut sich etwas rund um die sogenannten „Elgin Marbles“. Das British Museum schlägt nun eine „Partnerschaft“ vor, um die heikle Frage der Rückführung der Parthenon-Skulpturen, die sich in London befinden, in ihr Heimatland zu klären.

Freigegeben in Kultur

Das nordgriechische Thessaloniki befindet sich auf der Liste der „World's Greatest Places“ für das Jahr 2022. Das Etikett „Großartiger Ort der Welt“ verlieh der Stadt das TIME-Magazin in einer seiner jüngsten Hefte. Zu diesem Zweck befragte das Medium sein internationales Netzwerk an Korrespondenten und Autoren, die Vorschläge für Orte unterbreiten sollten, die neue und aufregende Erfahrungen bieten.

Freigegeben in Tourismus

Der Fraktos-Wald in Paranesti in der Nähe der nordgriechischen Stadt Drama gilt als der ökologisch unberührteste Wald in Europa. Die lokalen Behörden haben sich nun zum Ziel gesetzt, dass diese Perle der Natur als UNESCO-Welterbestätte klassifiziert wird.

Freigegeben in Kultur

Das Weltdokumentenerbe der UNESCO soll das Gedächtnis der Welt durch den „Erhalt des dokumentarischen Erbes der Menschheit“ bewahren. Aus Griechenland wird dort bislang nur ein Schriftzeugnis geführt. Das soll sich jetzt ändern.

Freigegeben in Kultur

Der Geopark von Lavrion im Süden Attikas ist seit kurzem offizieller Kandidat für die Aufnahme in das UNESCO World Geoparks Network. Der nunmehrige Beschluss der UNO geht auf einen Antrag der Gemeinde Lavreotiki mit dem Hauptort Lavrion von Ende November 2020 zurück. Die Nominierung wurde von der Stadtverwaltung, dem Kulturministerium und dem Griechischen Amt für Geologie und Mineralienexploration initiiert.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 4

 Warenkorb