Login RSS

Griechenland Zeitung - Nachrichten / Kultur

Dior: Modeschau im alten Stadion, Fotos auf der Akropolis TT

  • Kultur

Für Reaktionen sorgten vergangene Woche zwei Beschlüsse des Archäologischen Zentralrates betreffend die Überlassung antiker Monumente für Fototermine und eine Modeschau des bekannten Hauses Christian Dior. Der Zentralrat hatte grünes Licht für einen Fototermin auf der Akropolis sowie Foto- und Filmaufnahmen im Herodes Atticus Theater, auf der antiken Agora von Athen, am Poseidon-Tempel von Kap Sounion und am Zeus-Tempel von Nemea bei Korinth gegeben – unter strengen Auflagen natürlich. Weiterlesen ...

Tags:

Kunstschaffende aus Hellas und Italien und die griechische Revolution

  • Kultur

Die Künstler Francesco Piazza und Vassilis Karabatsas haben sich anlässlich des 200. Jahrestages der griechischen Revolution etwas Besonderes einfallen lassen: Sie versammelten die Werke von 15 Künstlerinnen und Künstlern aus Griechenland und Italien zu einer Schau, in der sich die Teilnehmenden kreativ und philosophisch mit der griechischen Revolution von 1821 auseinandersetzen. Weiterlesen ...

Tags:

Unterhaltung, die in Griechenland dank Covid populär wurde

  • Kultur

Die Corona-Pandemie und die Beschränkungen während der Quarantäne zwangen die Menschen in Griechenland dazu, sich im kulturellen Bereich online Auswege zu suchen. Experten vertreten die Ansicht, dass die Schließung von Vergnügungszentren und öffentlichen Orten der Unterhaltung die Leute dazu ermutigte, sich nach virtuellen Alternativen umzuschauen. Die Besonderheit dieses Zeitvertreibs besteht darin, dass er zu verschiedenen Ressourcen freien Zugang ermöglicht und die Ausgaben nicht belastet. Man muss nirgendwo hingehen, sondern nur auf einen Button klicken. Weiterlesen ...

Tags:

Queere Kunstschaffende gestalten die Athener Szene

  • Kultur

Nachdem „The Queer Archive Festival“ letztes Jahr auf sehr positive Resonanz stieß, geht die Veranstaltungsreihe, die sich künstlerisch vor allem mit der Athener LGBTQ+ Szene auseinandersetzt, diesen Juni in die zweite Runde. An verschiedenen Orten der Hauptstadt können Besuchende u. a. Videoinstallationen, Fotoausstellungen und Zeichnungen von queeren Kunstschaffenden aus Griechenland und der ganzen Welt bewundern. Weiterlesen ...

Tags:

Poetische Auseinandersetzung mit der Umwelt

  • Kultur

„Alles ist in einem Zustand des Fließens“ – so beschrieb Aktionskünstler Joseph Beuys seinen künstlerischen Prozess. Und so heißt auch das Projekt, das vom Goethe-Institut Athen zur Feier von Beuys 100. Geburtstag mithilfe von Kuratorin Daphne Vitali veranstaltet wird. Weiterlesen ...

Tags:

Die „anderen“ Heldinnen und Helden der Griechischen Revolution

  • Kultur

Dass der moderne, griechische Staat in seiner jetzigen Form existiert, ist auch einer besonderen Gruppe von Menschen zu verdanken: den sogenannten Philhellenen aus Europa und Amerika – Griechenland-Begeisterte, die im 19. Jahrhundert an die Ägäis reisten, um beim Aufstand gegen das Osmanische Reich aktiv mitzuwirken. Weiterlesen ...

Tags:

Philhellenismus-Museum in Athen öffnet seine Pforten

  • Kultur

Das neu eingerichtete Philhellenismus-Museum in Athen öffnet gerade rechtzeitig zum 200-Jahr-Jubiläum seit dem Ausbruch des Unabhängigkeitskampfes der Griechen gegen die osmanische Herrschaft. Mit dem heutigen 20. Mai steht die Institution im Stadtteil Neo Psychiko endlich Interessierten zur Verfügung und präsentiert auf vier Etagen höchst attraktive Objekte, die mit dem Befreiungskrieg in Verbindung stehen. Weiterlesen ...

Tags:

In Sparta und Athen: Internationaler Tag der Museen TT

  • Kultur

Am heutigen Dienstag (18.5.) wird der internationale Museumstag gefeiert, an dem die Zukunft der Museen im Mittelpunkt stehen soll. Die griechische Hauptstadt Athen hat aus diesem Anlass elf Museen, Sammlungen und kulturelle Träger auf digitalem Wege vereint. Unter dem Link www.imdcityofathens.gr kann man Anhand einer Stadtkarte etwa Teile der Bibliothek und Pinakothek der Gemeinde oder des Kulturzentrums Melina, der Maria Callas-Sammlung oder des Dodekanes-Hauses besichtigen. Weiterlesen ...

Tags:

Beleuchtung der Akropolis gewinnt drei Preise TT

  • Kultur

Die neue Beleuchtung der Akropolis und ihrer Monumente konnte gleich drei „[d]arc awards 2020“ einheimsen, obwohl sie nur in zwei Sparten nominiert war, wie das Kulturministerium mit offensichtlicher Zufriedenheit feststellt. Bei der Online-Verleihung erhielt die Beleuchtung der Lichtdesignerin Eleftheria Deko für das wichtigste klassische Bauensemble und den natürlichen Felsen darunter den ersten Preis sowohl in der Sparte der Bauten als auch bei den Events, für die Inbetriebnahme am 30. September vergangenen Jahres. Außerdem bekam die Akropolis-Beleuchtung den Großen Preis „Ultimate [d]arc award“ als „bestes der besten“ Lichtdesigns 2020. Weiterlesen ...

Tags:

Geheimtipps zum Internationalen Museumstag

  • Kultur

Viele Museen weltweit können aufgrund der Pandemie Besichtigungstouren weiterhin nur virtuell anbieten. In Griechenland kann man aber bereits seit Freitag (14.5,) Ausstellungen endlich wieder vor Ort besuchen – gerade rechtzeitig zum Internationalen Museumstag, den die Welt am heutigen Sonntag, dem 16. Mai, feiert. Weiterlesen ...

Tags:

Aquädukt des Hadrian in Athen soll neu genutzt werden

  • Kultur

Eines der wichtigsten Infrastrukturprojekte der Antike in Athen soll einer neuen Nutzung zugeführt werden: das Aquädukt des römischen Kaisers Hadrian aus dem 2. Jahrhundert n. Chr. Darüber sprachen die Spitzen des Kulturministeriums, der Region Attika, die Athener Wasserwerke EYDAP sowie Vertreter der Anrainergemeinden auf einer Telekonferenz. Weiterlesen ...

Tags:

Greek Film Festival in Berlin: Babylon wird auf das Sofa verlegt

  • Kultur

Vielleicht findet der eine oder die andere diese Veranstaltung, die wegen der Corona-Einschränkungen online stattfinden muss, gerade deshalb ganz schmeichelhaft: Denn das sechste „Greek Film Festival in Berlin”, das üblicherweise im Kino „Babylon” über die Bühne geht, wird vom 2. bis zum 6. Juni auf der „Festival Scope”-Plattform gestreamt. Somit können erstmals deutschlandweit Interessierte gemütlich vom Sofa aus Filme, die einen Bezug zu Griechenland haben, genießen. Weiterlesen ...

Tags:

Griechischer Dokumentarfilm holt sich internationale Preise

  • Kultur

Der neue griechische Dokumentarfilm „The Unlost Homeland“ (2021) von Eftychia Frangou über die griechische Minderheit in Istanbul konnte bereits mehrere internationale Preise einsammeln. Bei den monatlich durchgeführten Rome International Movie Awards, wurde der Dokumentarfilm sogar fünfmal ausgezeichnet; darunter auch in der Kategorie als „Bester Film“. Weiterlesen ...

Tags:

Jazz trifft auf griechische Volksmusik

  • Kultur

Das Stavros Niarchos Foundation Cultural Center (SNFCC) lädt auch in diesem Monat einen Künstler aus der heimischen Musikszene zu einer Lighthouse Session ein. Zu Gast ist am 16. Mai um 20.30 Uhr der Profimusiker Dimitris Mystakidis mit seiner Akustikgitarre. Er wird gemeinsam mit einem Jazz-Trio, einem Streichquartett und dem bekannten Jazz-Komponisten und Schlagzeuger Alexandros Drakos Ktistakis ein Freestyle-Konzert kreieren. Weiterlesen ...

Tags:

Greek Festival bis Oktober in Athen und Epidauros

  • Kultur

Den griechischen Kultursommer kann auch eine Pandemie nicht stoppen. Am Dienstag (11.5.) stellte die künstlerische Leiterin des Greek Festival Katerina Evangelatou das bevorstehende Programm des Herodes Atticus Theaters sowie des großen und des kleinen Theaters Epidauros vor. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren

 Warenkorb