Login RSS

Die kleine Hafenstadt Methoni müsste nach Ansicht der Künstlerin Astrid Melaki künftig besser gepflegt werden. Auf dieses Ansinnen soll mit einer Ausstellung im lokalen Kulturhaus aufmerksam gemacht werden. Ihre „paradiesische Wahlheimat“, so sagt sie gegenüber der Griechenland Zeitung, müsse „besser geschützt werden“.

Freigegeben in Kultur

In dieser Woche statte Premier Mitsotakis der Peloponnes einen offiziellen Besuch ab. Hier traf er sich etwa mit Landwirten und Exporteuren, wobei er sich für eine direkte Verbindung mit dem Tourismus einsetzte. Außerdem besuchte er mehrere Bauprojekte.

Freigegeben in Politik
Mittwoch, 02. Juni 2021 12:18

Schönheit der Natur und kulturelles Erbe

Messenien im Südwesten der Peloponnes zählt ganz ohne Zweifel zu den reizvollsten Landschaften Griechenlands. In ihrer Vielfalt ist die Region ein ideales Reiseziel, das für seine Besucher so manchen Höhepunkt bereithält.

Freigegeben in Peloponnes

Das Kulturinstitut von Messenien auf der Peloponnes hat zur Zweihundertjahrfeier des griechischen Aufstandes gegen die Osmanen ein ehrgeiziges Projekt gestartet: die Registrierung von Bäumen, die im Revolutionsjahr 1821 bestanden und bis in unsere Tage überlebt haben.

Freigegeben in Kultur
Donnerstag, 16. Juli 2020 17:20

Waldbrände in Lavrion, Messenien und Fthiodia

Im Gebiet Pounta-Zeza bei Lavrio, südlich von Athen, brach heute Mittag ein Buschbrand aus. Ein in der Nähe befindliches Sommercamp für Kinder wurde vorsorglich evakuiert.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 3

 Warenkorb