Login RSS

Zum ersten Mal wird die Stadt Nafplio Gastgeber des „Run Greece“ sein, der vom griechischen Leichtathletikverband SEGAS ausgetragen wird. Am 21. April werden in der peloponnesischen Stadt zahlreiche Laufbegeisterte aus dem In- und Ausland erwartet, um eine Strecke vom fünf Kilometern zu bewältigen.

Freigegeben in Chronik

Einige Eisenbahnfans haben sich zusammengetan und vor Kurzem die „Bewegung zur Rettung und zum Wiederbetrieb der Peloponnes-Eisenbahn“ aus der Taufe gehoben. Das Verwaltungsgremium besteht aus 15 Personen, unter denen sich u. a. Bauingenieure, Wissenschaftler, Anwälte, Politiker, Pädagogen und Menschen aus dem Kulturbetrieb befinden.

Freigegeben in Kultur

In Kyparissia im Westen der Peloponnes wurde am Sonntag (7.1.) eine 65-jährige deutsche Staatsbürgerin von hohen Wellen mitgerissen und ist ertrunken.

Freigegeben in Chronik

Am Mittwoch, dem 13. Dezember, jährt sich zum 80. Mal das Wehrmachtsmassaker in dem Städtchen Kalavryta auf der Peloponnes.

Freigegeben in Kultur

Für Oldtimer-Enthusiasten organisiert der griechische Oldtimerclub FILPA am 2. und 3. Dezember ein einzigartiges Event: die Winter-Rallye. Die Strecke führt am Samstag von der malerischen Stadt Nafplio durch imposante Landschaft – zum Beispiel den Kastanienwald von Kastanitsa – bis zum Dorf Karyes, etwa 50 Kilometer südwestlich. Am Sonntag geht es dann in nördlicher Richtung über mehr als 80 Kilometer weiter bis nach Vytina.

Freigegeben in Kultur
Seite 1 von 111

 Warenkorb