Griechenlands Regierung ist darum bemüht, die akute Situation für Asylsuchende sowie der Einwohner der Inseln im Osten der Ägäis zu verbessern. Nach einer kurzen Pause wurde dort in dieser Woche mit dem Bau geschlossener Flüchtlingslager begonnen.

Freigegeben in Politik

Athen zeigt sich über das erhöhte Auftreten des Coronavirus in Italien sehr besorgt; man wolle sich aber vorerst auf die Sensibilisierung der Bevölkerung und der Behörden konzentrieren. Schülerausflüge nach Italien fallen vorerst aus. Zehn Schulklassen, die sich bereits im Nachbarland befinden, werden schleunigst zurückbeordert – eine Quarantäne ist für die Betroffenen nicht vorgesehen.

Freigegeben in Politik

Der Unmut Griechenlands gegenüber Provokationen seitens der Türkei wird immer größer. In dieser Woche verließ eine fünfköpfige Delegation aus Athen als Zeichen des Protestes ein Arbeitsgespräch der Parlamentarischen Versammlung der NATO, die vom 17. bis 19.2. in Brüssel tagte. Daran beteiligten sich Delegationen der Mitgliedsländer. Gesprochen wurde über die Themen Verteidigung, Sicherheit und Wirtschaft. 

Freigegeben in Politik

Es besteht durchaus Interesse seitens der Vereinigten Arabischen Emirate in Griechenland zu investieren. Dies stellte der Staatsminister aus Abu Dhabi Dr. Sultan Ahmed Al Jaber in dieser Woche während eines Treffens mit dem griechischen Ministerpräsidenten Kyriakos Mitsotakis in Athen fest.

Freigegeben in Politik

In Griechenland zeichnet sich ein regelrechter Boom bei den Immobilienpreisen ab. Im letzten Quartal 2019 stiegen diese im Vergleich zum vierten Quartal des Vorjahres durchschnittlich um 7,5 %.

Freigegeben in Wirtschaft
Seite 1 von 88