Mit Beginn des Wintersemesters fand an der Universität Athen eine bemerkenswerte Premiere statt: der erste fremdsprachige Studiengang für Vorgraduierte an einer griechischen Universität begann. 28 Studierende aus China, den USA, Ägypten, Kanada, den Vereinigten Arabischen Emiraten, El Salvador, Kenia, Marokko, Albanien und den Palästinensergebieten werden auf Englisch Bachelor- Kurse zur „Archäologie, Geschichte und Literatur des antiken Griechenlandes“ verfolgen.

Freigegeben in Kultur

Eine Reihe dubioser Briefe aus Indien haben Universitäten in ganz Griechenland erreicht bzw. wurden an deren Rektoren adressiert.

Freigegeben in Politik
Die erste griechische Universität, gegründet im Jahr 1837, feiert ihr 180-jähriges Bestehen.
Freigegeben in Ausgehtipps

Das Rektorat der Universität Athen in der Panepistimiou Straße wird seit Montag von etwa 20 bis 30 Autonomen aus dem linken politischen Spektrum besetzt gehalten. Sie fordern u. a. die Abschaffung von Hochsicherheitsgefängnissen sowie des Antiterrorgesetztes. Weiterhin verlangen sie die Freilassung des schwer behinderten Terroristen Savvas Xiros sowie von Familienmitgliedern inhaftierter Terroristen.

Freigegeben in Chronik
Donnerstag, 13. November 2014 13:45

Aufruhr unter Griechenlands Studenten TT

Anlässlich des Jahrestages des Aufstandes am Athener Polytechnikum am 17. November 1973 ist es im Vorfeld zu Unruhen an mehreren griechischen Universitäten gekommen. Der Rektor der Universität Athen Theodoros Fortsakis hat aus diesem Anlass die Schließung der Juristischen Fakultät Athen bis zum kommenden Montag, dem 17. November, angeordnet.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 2