Der Unmut Griechenlands gegenüber Provokationen seitens der Türkei wird immer größer. In dieser Woche verließ eine fünfköpfige Delegation aus Athen als Zeichen des Protestes ein Arbeitsgespräch der Parlamentarischen Versammlung der NATO, die vom 17. bis 19.2. in Brüssel tagte. Daran beteiligten sich Delegationen der Mitgliedsländer. Gesprochen wurde über die Themen Verteidigung, Sicherheit und Wirtschaft. 

Freigegeben in Politik

Es besteht durchaus Interesse seitens der Vereinigten Arabischen Emirate in Griechenland zu investieren. Dies stellte der Staatsminister aus Abu Dhabi Dr. Sultan Ahmed Al Jaber in dieser Woche während eines Treffens mit dem griechischen Ministerpräsidenten Kyriakos Mitsotakis in Athen fest.

Freigegeben in Politik

In Griechenland zeichnet sich ein regelrechter Boom bei den Immobilienpreisen ab. Im letzten Quartal 2019 stiegen diese im Vergleich zum vierten Quartal des Vorjahres durchschnittlich um 7,5 %.

Freigegeben in Wirtschaft
Donnerstag, 20. Februar 2020 12:30

Migrations- und Asylfragen im Vordergrund TT

Je näher die Frühlingszeit kommt, desto mehr ist zu befürchten, dass der Andrang von Asylsuchenden in Griechenland zunehmen wird. Die Regierung möchte auf den Nordägäis-Inseln neue Auffanglager errichten, doch sie stößt auf Hindernisse. Unterdessen sucht Athen Schulterschluss mit den anderen EU-Staaten.

Freigegeben in Politik

Griechenland möchte den Religions- und Pilgertourismus verstärkt fördern. Zum ersten Mal beriet sich zwecks der Verwirklichung dieses Ziels am Dienstag (18.2.) eine Delegation der Kirche mit Vertretern des Tourismus- sowie des Entwicklungsministeriums.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 407