Login RSS

Griechenland Zeitung - Nachrichten / Kultur

Neues Epigraphisches Museum in Argos auf der Peloponnes TT

  • Kultur

In der Stadt Argos auf der Peloponnes soll spätestens im Jahr 2023 ein Epigraphisches Museum eröffnet werden. Es soll im Ostflügel der Kapodistrias-Kaserne, einem Gebäude von großer historischer Bedeutung, Platz finden. Weiterlesen ...

Tags:

Kommen die Parthenon-Skulpturen zurück nach Griechenland?

  • Kultur

In den letzten Wochen beschäftigen sich die internationalen Medien verstärkt mit der möglichen Rückkehr der Parthenon-Skulpturen, der sogenannten „Elgin Marbles“, von London nach Athen. Kommentare in führenden Zeitungen, aber auch Äußerungen von Involvierten tragen das Ihre zu dieser „Hype“ bei. Der stellvertretende Direktor des Britischen Museums, Jonathan Williams, sprach etwa kürzlich von einer „Zusammenarbeit“, die zwischen London und Athen auf neuer Basis entstehen soll. Weiterlesen ...

Tags:

„Aktive Parthenon-Partnerschaft“ für die umstrittenen Tempelskulpturen

  • Kultur

Es tut sich etwas rund um die sogenannten „Elgin Marbles“. Das British Museum schlägt nun eine „Partnerschaft“ vor, um die heikle Frage der Rückführung der Parthenon-Skulpturen, die sich in London befinden, in ihr Heimatland zu klären. Weiterlesen ...

Tags:

Auszeichnungen für griechische Privatmuseen

  • Kultur

Drei griechische Museen wurden mit dem Zertifizierungssiegel des Kulturministeriums „Anerkanntes Museum“ ausgezeichnet. Es handelt sich um das Silberschmiedemuseum in Ioannina vom Museumsnetzwerk der Piraeus-Bank, das Museum Nikos Kazantzakis in Myrtia bei Heraklion (Kreta) und die Galerie Evangelos Averoff in Metsovo. Weiterlesen ...

Tags:

Performance aus Gegenwart und Antike

  • Kultur

Am letzten Juli-Wochenende (29. Und 30. Juli) stellt der Performer Euripides Laskaridis im Kleinen antiken Theater von Epidauros seine neue Tragikkomödie „TOURΝÉ“ vor, in der Tanz, Theater und Bildende Künste aufeinandertreffen. Weiterlesen ...

Tags:

„Träum weiter“ in der ehemaligen Tabakfabrik

  • Kultur

„Träum weiter“. Dieser Spruch ist desillusionierend gemeint: Die Träume sind so groß, dass sie vermutlich sowieso nie Wirklichkeit werden. Aber genau unter diesem Motto „Dream On“ wird in einer Ausstellung in der ehemaligen Tabakfabrik in der Lenorman-Straße, organisiert vom griechischen Parlament und von NEON, die Rolle der freien Kunst im öffentlichen Raum gefeiert. Weiterlesen ...

Tags:

Giannis Smaragdis wurde der Ioannis-Kapodistrias-Preis verliehen TT

  • Kultur

Die Akademie griechischer Kunstpreise (Ακαδημία Ελληνικών Βραβείων Τέχνης) hat den renommierten Regisseur Giannis Smaragdis als „Persönlichkeit des Jahres 2022“ mit dem Ioannis-Kapodistrias-Preis geehrt. Weiterlesen ...

Tags:

Fortbestand des Naturkundemuseums von Volos gefährdet

  • Kultur

Das Naturkundemuseum der mittelgriechischen Stadt Volos steht Ende Juli möglicherweise vor dem Aus. Grund dafür ist, dass der bisherige Vertrag für die kostenlose Nutzung des Gebäudes endet und deshalb die Exponate zurück an die jeweiligen Universitäten gebracht werden müssen. Weiterlesen ...

Tags:

Neue App über kulturelle Events in Athen

  • Kultur

Das Angebot ist riesig und Orientierung tut not. Das dachte sich die Stadt Athen und brachte in diesen Tagen eine neue App für die Einwohner und Besucher auf den Markt: Unter dem Namen „Culture is Athens“ ist sie kostenlos auf Google Play und im App Store für Mobiltelefone und Tablets erhältlich. Weiterlesen ...

Tags:

Tyga und Tiësto fetzen in Athen

  • Kultur

Das Primer Festival machte seinem Namen alle Ehre. Vom 8. bis zum 9. Juli herrschte im Water Square in Faliro im Süden Athens der Ausnahmezustand. Freitags startete das spektakuläre Event mit ein wenig Verspätung. Weiterlesen ...

Tags:

„Ganz Griechenland – eine Kultur"

  • Kultur

In diesem Sommer sollen insgesamt 140 kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Sie finden ua. a. in Museen, antiken Tempeln, Klöstern oder an historischen Brücken statt. Weiterlesen ...

Tags:

Straßenkunst auf Koufonissia

  • Kultur

Auf der Insel Koufonissia findet den gesamten Sommer über die Kunstaustellung „Big Blue Dot“ statt, die von verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern zusammengestellt wurde. Weiterlesen ...

Tags:

Griechisch-bayerisches Kultival „Zamas” in München

  • Kultur

„Zamas” – das ist eine Wortneuschöpfung aus dem bayerischen „Z’sammen” und dem griechischen „Jamas” (Prost) und steht für Freundschaft, Toleranz und Zusammenhalt. Unter diesem Motto veranstaltet die „Stiftung Otto Eckart“ am 10. Juli im Werksviertel Mitte in München ein Kultival. Weiterlesen ...

Tags:

Kulturhauptstadt 2023: Dokumentarfilmfestival in Eleusis

  • Kultur

Vom 7. bis zum 10. Juli findet das erste Dokumentarfilmfestival „Mystery 23_Cine-Eleusis: IN SITU Realities“ von Eleusis (Elefsina) und der weiteren Region statt. Elefsina wird in diesem Zeitraum in ein Open-Air-Kino verwandelt. Der Eintritt zu den Vorführungen ist frei. Das Festival wird in Zusammenarbeit mit den Athens International Film Festival Opening Nights veranstaltet. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren

 Warenkorb