Login RSS

Griechenland Zeitung - Nachrichten / Kultur

Gestohlene byzantinische Ikonen kehren nach Hellas zurück

  • Kultur

Zwei gestohlene, griechisch-orthodoxe Ikonen wurden vor wenigen Tagen dem griechischen Generalkonsulat in Düsseldorf übergeben. Die Ikonen wurden gemeinsam mit anderen Objekten im Jahr 2007 aus einem Kloster in der Nähe von Ioannina entwendet und sollten bei einer Auktion unter den Hammer kommen. Weiterlesen ...

Tags:

Kreative Wiederbelebung antiker Musikinstrumente

  • Kultur

Die Familie Koumartzis aus dem Dorf Evropos in der Provinz Zentralmakedonien hat sich der Wiederbelebung antiker Musikinstrumente verschrieben. Entstanden ist ein rühriges Unternehmen mit Showroom in Athen, Museum in Thessaloniki und immer mehr ausgefeilten Online-Angeboten –¬ für alle, die neugierig lauschen oder auch locker spielen wollen. Weiterlesen ...

Tags:

Griechische Studie: Plastik-Hotspot Mittelmeer TT

  • Kultur

Dass die Verschmutzung der Meere ein akutes Problem ist, ist längst kein Geheimnis mehr. Forschern zufolge schwimmen derzeit mehr als 250.000 Tonnen Plastikmüll auf den Ozeanen der Welt. Wissenschaftler des staatlichen Griechischen Zentrums für Meeresforschung (HCMR) belegen nun in einer neuen Studie, dass besonders das Mittelmeer von diesem Negativtrend betroffen ist. Weiterlesen ...

Tags:

Archäologisches Museum auf Syros wird vergrößert

  • Kultur

Das Archäologische Museum auf der Kykladeninsel Syros ist eines der ältesten seiner Art in ganz Griechenland. Die Sammlung umfasst zahlreiche antike Artefakte, wie beispielsweise eine seltene Marmorstatue aus dem Jahr 730 v. Chr. Nun soll das Museum um noch zwei weitere Ausstellungsräume erweitert werden. Weiterlesen ...

Tags:

Benefizkonzert mit Kavadias-Texten

  • Kultur

Im Rahmen der interkulturellen Wochen in Offenbach veranstaltet das Deutsch-Griechische Kulturforum Kinisis e. V. am Freitag, dem 1. Oktober, um 19.30 Uhr (MEZ), eine Lesung aus den Werken des griechischen Dichters Nikos Kavadias (1910-1975). Alexandros Chatzis wird die Gedichte musikalisch begleiten. Weiterlesen ...

Tags:

„Die ultimative Schönheit" der Antike

  • Kultur

Das Museum für Kykladische Kunst in Athen ist bekannt für seine archäologischen Ausstellungen über den Menschen in der Antike. Vom 29. September bis zum 16. Januar 2022 präsentiert das Museum nun die Ausstellung „KALLOS. Die ultimative Schönheit“. Das Wort „Kállos“ kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet Schönheit. Ziel der Schau ist es, den wesentlichen Beitrag des antiken Griechenland zur Definition von „Schönheit“ aufzuzeigen. Weiterlesen ...

Tags:

Workshops und Geschichten zum „Europäischen Tag der Sprachen 2021“

  • Kultur

Bereits zum neunten Mal in Folge veranstalten verschiedenste Bildungs- und Kultureinrichtungen und Botschaften den Europäischen Tag der Sprachen 2021 im Athener Nationalgarten. Am Samstag, dem 25. September, von 10 bis 16 Uhr, wird unter dem Motto „Nachhaltigkeit und Umwelt“ für Jung und Alt etwas geboten. Weiterlesen ...

Tags:

Lord Byron: „The Last Words for Greece“

  • Kultur

Am Sonntag, dem 19. September, um 20 Uhr, findet im Alten Zollhaus von Elassona nördlich von Larissa die musikalische Aufführung „The Last Words for Greece“ statt. Dabei handelt es sich um die Interpretation von zehn vertonten Gedichten von Lord Byron, die die bekannte griechische Sängerin Savina Giannatou vortragen wird. Die Kompositionen stammen von Kostas Vomvolos. Weiterlesen ...

Tags:

Anti-Fashion-Show auf dem Lykabettus-Hügel

  • Kultur

Griechenland trifft Deutschland. Die Athener Künstlergruppe 3 137 präsentiert gemeinsam mit Peter Ster Kišur und Eleni Poulou die Anti-Fashionshow FIN. Am 16. September um 19 Uhr geht es los auf dem Freiluft-Parkplatz auf dem Lykabettus-Hügel. Weiterlesen ...

Tags:

Byzantinisches Museum in Kastoria erhält neue Dependance

  • Kultur

Vom Hotel zum Museum: Das ehemalige „Xenia Hotel“ in Kastoria, der Stadt am gleichnamigen See, im Nordwesten Griechenlands, soll in Zukunft als Museum fungieren. Exponate aus dem Byzantinischen Museum werden nach der Restauration in der 1.961 Quadratmeter großen, ehemaligen Touristenherberge ausgestellt. Weiterlesen ...

Tags:

Hamam in Chania wird zur Kunstgalerie

  • Kultur

In Chania auf Kreta wurde eines der alten türkischen Bäder – auch Hamams genannt – auf dem Kasteli-Hügel zu einer Kunstgalerie umfunktioniert. Dort wird es nun Ausstellungen von Gemälden, Keramiken, Fotografien und Skulpturen geben, aber auch andere kulturelle Veranstaltungen. Weiterlesen ...

Tags:

Feierlichkeiten zum 225. Geburtstag des Philhellenen Johann Daniel Elster

  • Kultur

Griechenland erinnert in diesem Jahr an den 200. Jahrestag des Aufstandsbeginns gegen die osmanische Besatzung 1821. Und der Philhellene Johann Daniel Elster würde am 16. September seinen 225. Geburtstag feiern. Zur Erinnerung an den Deutschen findet am 12. September in dessen Geburtshaus in Benshausen eine Veranstaltung statt. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren

 Warenkorb