Login RSS

Durch die Räumlichkeiten des „Archäologischen Museums Sparta – Denkmal und Erinnerungen“ kann man einen virtuellen Rundgang absolvieren. Eine entsprechende 3D-Tour hat die Institution auf der Internetseite „Matterport“ veröffentlicht. Eine Online-Erkundung des Museums bietet gerade in Zeiten des Lockdowns eine gute Alternative und liefert einen kleinen Vorgeschmack auf einen Live-Besuch in hoffentlich naher Zukunft.

Freigegeben in Kultur
Mittwoch, 24. Februar 2021 10:22

Elefsina bekommt neues archäologisches Museum

In Elefsina in der Region Attika soll demnächst ein neues archäologisches Museum auf dem Gelände der alten Ölmühle errichtet werden. Die alte Ölmühle mit einer Fläche von fast 12.000 Quadratmetern gilt als Wahrzeichen der Region und ist regelmäßig Veranstaltungsort für Konzerte und Theateraufführungen. Nun soll sie zu einem modernen Museum umgestaltet werden und den Besuchern einige der bedeutendsten archäologischen Funde der Region präsentieren.

Freigegeben in Kultur

Vor der Insel Alonnissos eröffnete Kulturministerin Lina Mendoni am Samstag das erste Unterwassermuseum Griechenlands. Anwesend waren auch der Regionalgouverneur von Thessalien, Kostas Agorastos, der Popstar Sakis Rouvas und natürlich Inselbürgermeister Petros Vafinis. Zusammen mit Unterwasserarchäologen wagten alle drei einen Tauchgang zu dem Wrack eines Handelsschiffes aus der klassischen Antike, das in 25 Metern Tiefe vor dem Felsinselchen Peristera liegt.

Freigegeben in Kultur

Seit Jahrtausenden fasziniert die Geschichte rund um den trojanischen Krieg, die der Dichter Homer in seinem Epos Ilias erzählt. Doch hat der Krieg überhaupt stattgefunden? Und wo lag Troja eigentlich? Diesen Fragen geht der belgische Archäologe Peter Eckhout nach.

Freigegeben in TV-Tipps

Die Britische Schule in Athen und die Universität von Cambridge führen seit Jahren Ausgrabungen auf der Insel Daskalio in der Nähe von Koufonissi durch.

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 8

 Warenkorb