Großer Haushaltsüberschuss: Hellas schießt über das Ziel hinausTT

Kategorie:Wirtschaft   Datum: 24. April, 2018

Griechenland konnte im Jahr 2017 einen beachtlichen Haushaltsüberschuss erzielen. Das teilte am Montag die europäische Statistikbehörde ELSTAT mit. Mit 4,2 % des Bruttoinlandproduktes (BIP), was rund sieben Mrd. Euro entspricht, liegt der erwirtschaftete Primärüberschuss (ohne die Kosten für den Schuldendienst) deutlich über den Zielvorgaben der internationalen Geldgeber: Anvisiert hatte man lediglich ein Plus von 1,75 %. weiterlesen

Symposium zum Thema „Frühe griechische Heiligtümer“

Kategorie:Kultur   Datum: 24. April, 2018

Vom 19. bis 21. April fand im Deutschen Archäologischen Institut Athen (DAI) ein  internationales Symposium zum Thema „Neue Forschungen zu frühen griechischen Heiligtümern, 12... weiterlesen

Säugling vor Wohngebäude in Athen tot aufgefunden

Kategorie:Chronik   Datum: 24. April, 2018

Ein Neugeborenes wurde am Sonntag  vor einem Wohnblock in der Athener  Vorstadt Nea Smyrni tot aufgefunden. Laut Medienberichten ergab die Autopsie am Montag, dass das Ba... weiterlesen

DSA gewinnt Schüler-Debattiermeisterschaften

Kategorie:Chronik   Datum: 24. April, 2018

Das Debattier-Team der Deutschen Schule Athen (DSA) hat am Sonntag (22.04.), mit einstimmiger Entscheidung der siebenköpfigen Juri, den ersten Platz bei den Panhellenischen Schüler... weiterlesen

Thessaloniki im Fokus der Lufthansa-Gruppe

Kategorie:Wirtschaft   Datum: 24. April, 2018

Kürzlich organisierte die Deutsch-Griechische Industrie- und Handelskammer mit Unterstützung des Deutschen Generalkonsulats in Thessaloniki eine Diskussionsrunde zur möglichen Erweiterung der Flugfrequenzen von Airlines der Lufthansa-Gruppe am Flughafen Thessaloniki. An der Diskussion nahmen führende nordgriechische Exporteure, Tochtergesellschaften deutscher Unternehmen mit Sitz in Thessaloniki, Handels- und Dienstleistungsunternehmen sowie Kommunalvertreter teil.  weiterlesen

Investition in die Zukunft des Landes - OECD mahnt Reformen im Schulwesen an

Kategorie:Chronik   Datum: 24. April, 2018

Die internationale Wirtschaftsorganisation OECD fand trotz der unterdurchschnittlichen PISA-Leistungen griechischer Schüler lobende Worte für das griechische Bildungssystem. Zugleich mahnte die Organisation weit reichende Reformen an. weiterlesen

„Publikumsbeschimpfung“

Kategorie:Ausgehtipps   Datum: 24. April, 2018

Die „Maerzbuehne“ präsentiert zusammen mit Notos Plus das Werk „Publikumsbeschimpfung“ von Peter Handke. weiterlesen

Die Temperaturen steigen weiter

Kategorie:Wetter   Datum: 24. April, 2018

Trotz einiger Wolken zum Mittag dominiert eindeutig die Sonne. Die Höchsttemperatur heute: 31° C in Zentralgriechenland. weiterlesen

Fünfteilige Dokumentation: Griechenland – Von den Gipfeln bis ans Meer

Kategorie:TV-Tipps   Datum: 23. April, 2018

Eine spannende Reise durch das Festland Griechenlands in Richtung Meer:  Es geht quer durch Epirus und Thessalien, später an die Südküste und zuletzt nach Attika. weiterlesen

Theben für Europäisches Museum des Jahres 2018 nominiert

Kategorie:Kultur   Datum: 23. April, 2018

Das Archäologische Museum in Thiva (Theben) wurde zusammen mit 40 anderen für den internationalen „European Museum of the Year Award 2018“ (EMYA) nominiert. weiterlesen

Neue Zeiten für Panathinaikos

Kategorie:Sport   Datum: 23. April, 2018

Der Traditionsverein Panathinaikos Athen (PAO) wechselt den Besitzer. weiterlesen

AEK Athen gewinnt Meisterschaft nach 24 Jahren

Kategorie:Sport   Datum: 23. April, 2018

Der bekannte griechische Fußballverein AEK Athen hat es nach 24 Jahren geschafft, einen heimischen Titel zu erobern. Beim Spiel am Sonntag (22.4.) im Olympiastadion in Athen gewannen die Hauptstädter gegen Levadiakos 2:0. weiterlesen

Tourismus-Reportagen

Tegea und der „großartigste Tempel der Peloponnes“

Kategorie:Peloponnes   Datum: 22. April, 2018

Im Unterschied zum nördlichen Arkadien mit seinen malerischen Gebirgsstädtchen ist der flachere Süden vielen Peloponnesreisenden unbekannt. Die Meisten durchfahren es ganz am Rand auf der Strecke Trip... weiterlesen

Symi - Insel der Seligen im Abendlicht

Kategorie:Dodekanes   Datum: 15. April, 2018

Von der Insel Symi will man nicht wieder weg: Die liebenswerten Menschen, die eleganten Herrenhäuser, die gemütlichen Tavernen, die zahlreichen  Buchten mit glasklarem Wasser sowie die Kirchen un... weiterlesen

Symi - Lieblichkeit und Grandezza auf engstem Raum

Kategorie:Dodekanes   Datum: 08. April, 2018

Finden Sie nicht auch, dass der Name Symi wie ein freundlicher Mädchenname klingt? Verspielt, unbekümmert und lebenslustig? Diese Dodekanes-Insel trägt diesen Namen zu Recht, denn genau so flirtet die... weiterlesen

Kavala - Griechischer Orient und Flair der Belle Époque

Kategorie:Thrakien   Datum: 01. April, 2018

Die Stadt Kavala liegt an der Grenze zu Thrakien, etwa 180 Kilometer östlich von Thessaloniki, und ist mit ihrem grandiosen Amphitheater-Hafen und ihrem Charme einen Besuch wert. ... weiterlesen

Ausschreitungen gegen Migranten auf der Insel Lesbos

Kategorie:Chronik   Datum: 23. April, 2018

Zu Ausschreitungen gegen Migranten kam es in der Nacht von Sonntag auf Montag auf der Insel Lesbos. Am frühen Montagmorgen griffen starke Einsatzkommandos der Bereitschaftspolizei ein. Sie brachten die protestierenden Flüchtlinge in Busse, fuhren sie aus der Gefahrenzone und brachten sie zurück in den Hotspot von Moria. weiterlesen

A Tribute To The Music Of Leonard Cohen

Kategorie:Ausgehtipps   Datum: 23. April, 2018

Ein Tribut an Leonard Cohen im Athener Skrow Theater: Kostas Manginas, Semeli Tagaras und David Lynch nähern sich Cohens mystischer Welt mit einer Theater-Performance.Durch Bewegung, Dialoge und die richtige Beleuchtung entsteht eine innovative Herangehensweise an seine Musik.  weiterlesen

Die Sonne strahlt über Hellas

Kategorie:Wetter   Datum: 23. April, 2018

Ganz Griechenland kann sich heute auf einen von Sonnenschein geprägten Montag freuen. Die Temperaturen steigen in manchen Regionen auf fast sommerliche 28° C.  weiterlesen

Buchvorstellung und Gespräch mit Argyris Sfountouris in Berlin

Kategorie:Ausgehtipps   Datum: 22. April, 2018


Am 10. Juni 1944 überlebte der damals vierjährige Argyris Sfountouris das Massaker von Distomo, das durch Soldaten der SS an den Einwohnern des mittelgriechischen Dorfes begangen wurde. Es ist leider nur ein Beispiel von vielen der Gräueltaten in Griechenland, doch der Zeitzeuge hat sich Zeit seines Lebens für Humanität und Gerechtigkeit eingesetzt und gemeinsam mit anderen Überlebenden gegen die Verweigerung von Entschädigung aus Deutschland geklagt. weiterlesen

Im Schatten der Vulkane

Kategorie:TV-Tipps   Datum: 22. April, 2018

Die eindrucksvolle Doku-Reihe über aktive Vulkane in Europa präsentiert in dieser Folge den Vulkan-Komplex zwischen Kos und Nisyros, einem der bedrohlichsten im ganzen Mittelmeer. weiterlesen

Geschützte Ursprungsbezeichnung für kretische Lämmer geplant

Kategorie:Kultur   Datum: 22. April, 2018

Die Region Kreta will die Eintragung bestimmter Schafrassen von der Insel als geschützte Ursprungsbezeichnung (g.U.) bei der EU beantragen. Es wäre die zweite griechische Frischfleischsorte, die dieses Gütesiegel erhalten würde, nach den Lämmern und Zicklein aus dem Gebiet von Elassona in Thessalien. weiterlesen

Die „Scorpions“ kommen nach Athen

Kategorie:Ausgehtipps   Datum: 22. April, 2018

Die aus Hannover stammende Hard-Rock und Heavy-Metal Band „Scorpions“ kommt am 16. Juli nach Athen. Der Abend steht unter dem Motto „Once in a Lifetime“, denn das Athener Staatsorchester wird ihr Konzert mit zwei Songs der Rock-Band im historischen „Panathenaic Stadium“ (oder auch „Kallimarmaro“ genannt) eröffnen.  weiterlesen

Die Vernetzung zweier Nationen: „Deutsche Spuren in Griechenland“

Kategorie:Chronik   Datum: 21. April, 2018

„Athen! ein emsiges Treiben von tausenden, von Millionen Wesen, die leben, miteinander umgehen, arbeiten, streiten, sich freuen und leiden.“, das schrieb der Literat Angelos Terzakis über die Stadt in den 1930er Jahren und hat es damit sogar für die heutige Zeit auf den Punkt getroffen.
Erfahren Sie mehr von der turbulenten Geschichte Griechenlands von der Ankunft König Ottos bis hin zum Zweiten Weltkrieg. Das Buch zeugt von der Zusammenarbeit der Griechen und der deutschen Einwanderer, die gemeinsam mit dem Know-How der Deutschen und dem Wissen und Talent der Griechen schrittweise die neue Hauptstadt aufgebaut und modernisiert haben. Erzählt werden Geschichten von Integration und Verbundenheit, ohne dabei Schwierigkeiten außer Acht zu lassen.

Der Beitrag der deutschen Einwanderung im 19. Jahrhundert zur Entwicklung Griechenlands

Im Tross des bayerischen Prinzen Otto, des ersten Königs des freien Griechenlands, kamen Anfang des 19. Jahrhunderts viele Ha... weiterlesen

Neue Fährroute im Ionischen Meer

Kategorie:Tourismus   Datum: 21. April, 2018

Ab dem 1. Mai könne sich alle „Insel-Hüpfer“ freuen. Eine neue Schiffslinie in der Ionischen  Inselgruppe verbindet bis zum 31. Oktober Korfu und Zakynthos – mit Zwischenstationen –  untereinander. weiterlesen

Athen: Welthauptstadt des Buches für ein Jahr

Kategorie:Kultur   Datum: 21. April, 2018

Ab dem kommenden Montag wird Athen für ein Jahr lang den Titel einer „Welthauptstadt des Buches“ führen dürfen – eine besondere Ehre für die Hauptstadt eines Landes, das sich um die Weltliteratur zwar besonders verdient gemacht hat, in dem aber laut offizieller Statistik eher wenig gelesen wird. Der Stichtag 23. April war 1995 von der UNESCO zum Welttag des Buches und der Urheberrechte ausgerufen wurden und wurde 2001 durch die Institution der „Welthauptstadt“ ergänzt. weiterlesen

Gruppenausstellung: „The Same Party“

Kategorie:Ausgehtipps   Datum: 21. April, 2018

Das „Fo Kia Nou  Art Space“  feiert seinen vierten Jahrestag mit einer ganz besonderen Gruppenausstellung:  verschiedene Künstler, die bereits im Atelier erfolgreich ausgestellt haben, präsentieren gemeinsam ihre Werke in einem neuen Arrangement. weiterlesen

Treffen des IWF in Washington: Das Ende der Griechenland-KriseTT

Kategorie:Politik   Datum: 20. April, 2018

Der Internationale Währungsfonds (IWF) wird keine weiteren Sparmaßnahmen von Griechenland fordern. Das hat am Donnerstag die Geschäftsführende Leiterin des IWF Christine Lagarde mitgeteilt. Sie stellte fest, dass die Spar- und Reformbemühungen Athens oftmals bessere Ergebnisse gezeigt hätten als erwartet. Dies würde an sehr drastischen Maßnahmen liegen, die die griechische Regierung umgesetzt habe, erklärte Lagarde. Sie räumte ein, dass die Bevölkerung Griechenlands in den vergangenen acht Jahren – die Finanz- und Wirtschaftskrise ist offiziell im Frühling 2010 ausgebrochen – sehr schwierige Maßnahmen durchsetzen musste. Dadurch sei jedoch die wirtschaftliche Situation des Landes enorm verbessert worden. weiterlesen