Ampelsünder sollen künftig geblitzt werdenTT

Kategorie:Chronik Datum: 05. Juli, 2020

In Athen und im weiteren Raum Attika sollen künftig „intelligente Ampeln“ installiert werden, die Autos, welche bei Rot durchfahren, fotografieren. weiterlesen

Schmähung mit fünf Fingern

Kategorie:Chronik Datum: 04. Juli, 2020

Bestellen Sie in Griechenland nie fünf oder auch zehn Gläser Wein mit offener Handfläche in Richtung des Kellners! Die Frage „Warum?“ beantworten wir in unserem Artikel. weiterlesen

Ein Flohmarkt als Treffpunkt

Kategorie:Ausgehtipps Datum: 04. Juli, 2020

Der Meet-Market ist zurück! Erstmals seit Beginn der Beschränkungen, die das Coronavirus eindämmen sollen, kann in der Technopolis wieder bei Musik über den beliebten Monatsmarkt g... weiterlesen

Das Athens Open Air Film Festival hat angefangenTT

Kategorie:Ausgehtipps Datum: 04. Juli, 2020

Sommerkino trotz Corona-Krise: In der vergangenen Woche startete im städtischen Kulturzentrum Technopolis das Athens Open Air Film Festival mit dem Streifen „Jackie Brown“ (1997) v... weiterlesen

Das Goethe-Institut Athen kehrt ins Kulturleben zurück

Kategorie:Kultur Datum: 03. Juli, 2020

Nach lang andauernden Umbauarbeiten – wobei auch noch das Coronavirus dazwischenkam – fand am Mittwoch (1.7.) die erste kulturelle Veranstaltung im Goethe-Institut Athen nach der Zwangspause statt. Auf der ebenfalls neu renovierten Terrasse im Hinterhof des Gebäudes wurde der Dokumentarfilm „Audre Lorde – The Berlin Years 1984 to 1992“ vorgeführt. weiterlesen

Mord und Totschlag! – Nur im Videospiel oder auch im echten Leben?

Kategorie:Ausgehtipps Datum: 03. Juli, 2020

Ob und wie Kriminalität in Videospielen die Gewaltbereitschaft im echten Leben beeinflusst, ist ein kontrovers diskutiertes Thema – und ein wichtiges: Schließlich handelt es sich bei dem Videospiel Grand Theft Auto (GTA) um das meistverkaufte Entertainmentprodukt der Welt. Dabei schlüpft der Spieler in die Rolle eines kriminellen Auftragskillers. weiterlesen

Weg vom Massentourismus: Corona als Wegbereiter

Kategorie:Tourismus Datum: 03. Juli, 2020

Die Corona-Pandemie hat die weltweite Tourismusbranche hart getroffen, so auch in Griechenland. Große Scharen ausländischer Besucher bleiben in diesem Jahr wohl aus. Nun gilt es, das Beste aus der Situation zu machen. Chrisoula Awramidis, die vor sechs Jahren mit ihrem Mann Stelios auf der Insel Thassos die Reiseagentur Visit North Greece gegründet hat, scheint die Krise verkraften zu können: „Der Tourismus wie wir ihn kannten, wird sich durch Corona sicher ändern, aber ich denke ich bin mit meinem Konzept auf dem richtigen Weg, jetzt noch mehr denn je.“ weiterlesen

Schauer sorgen für Abkühlung am Wochenende

Kategorie:Wetter Datum: 03. Juli, 2020

Am heutigen Freitag (3.7.) bleibt es in weiten Teilen des Landes sommerlich sonnig. Lediglich in den Bergen Mittelgriechenlandes sowie im Norden kommt es zu lokalen Schauern. Auf den Ionischen Inseln und in der Ägäis bleibt es bei einer mäßigen Brise heiter. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 26 und 40° C. weiterlesen

Umfrage: Finanzkrise hat Spuren im deutsch-griechischen Verhältnis hinterlassenTT

Kategorie:Chronik Datum: 03. Juli, 2020

Deutschlands Ansehen bei der griechischen Bevölkerung verbessert sich zwar langsam, ist aber immer noch von den negativen Erlebnissen während der Finanzkrise geprägt. So lautet eine der Hauptaussagen einer Umfrage des griechischen Meinungsforschungsinstituts MRB, die im Rahmen einer Online-Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung in dieser Woche in Athen vorgestellt wurde. weiterlesen

Aktuelle Griechenland-Reiseinformationen nun auch in deutscher Sprache

Kategorie:Tourismus Datum: 02. Juli, 2020

Die aktuellen Informationen zur Einreise nach Griechenland gibt es endlich auch in deutscher Sprache auf der offiziellen Webseite travel.gov.gr. Hier findet man auch das sogenannte Passagier-Lokalisierungsformular (PLF), das Reisende mindestens 48 Stunden vor Reiseantritt ausfüllen müssen, wenn sie nach Hellas einreisen wollen. weiterlesen

Scharfe Proteste gegen neues Streik- und DemonstrationsgesetzTT

Kategorie:Politik Datum: 02. Juli, 2020

Eine geplante Änderung des Streikgesetzes, das in dieser Woche dem dafür zuständigen Parlamentsausschuss übergeben wurde, sorgt für eine heiße Debatte zwischen der konservativen Regierungspartei ND und der Opposition. Bürgerschutzminister Michalis Chryssochoidis rief die Parteien dazu auf, ihre Vorschläge zu unterbreiten. weiterlesen

Sommerurlaub in Griechenland, trotz Corona

Kategorie:Tourismus Datum: 02. Juli, 2020

Lange Zeit war es für viele unklar, ob ein Sommerurlaub in diesem Jahr trotz Corona noch möglich ist. Doch pünktlich zur Feriensaison öffnen erste Urlaubsländer langsam ihre Grenzen, wenn auch nur unter bestimmter Auflagen. Eines dieser Länder ist das bezaubernde Griechenland. Das Land am Mittelmeer ist seit je her eines der beliebtesten Urlaubsdestinationen deutscher Touristen und beeindruckt durch wundervolle Naturlandschaften, prächtige Strände und eine vielfältige Kultur. weiterlesen

Tourismus-Reportagen

„Ambrosische Sonnenuntergänge“

Kategorie:Ionische Inseln   Datum: 28. Juni, 2020

„Allmählich überzog uns der Zauber der Insel so sanft und anhänglich wie Blütenstaub. Jeder Tag trug eine Stille, eine Zeitlosigkeit mit sich, dass man wünschte, er würde niemals enden.“ Mit diesen W... weiterlesen

Andros: Von Obelix und reichen Reedern

Kategorie:Reportagen   Datum: 19. Januar, 2020

Gefühlt reichen die Trockenstein- und Terrassenmauern Griechenlands von der Ägäis bis über den Mond hinaus. Auf der damit besonders reich gesegneten Kykladeninsel Andros scheint Obelix am Werk gewesen... weiterlesen

Ein Besuch auf Sikinos (Teil 1)

Kategorie:Reportagen   Datum: 15. Dezember, 2019

Eine Insel mit besonderer Authentizität Während der Tourismus auf den bequem per Charterflug erreichbaren griechischen Inseln wie Kos, Rhodos und Kreta boomt und die Liegestuhl- und Sonnenschirmreihe... weiterlesen

Badefreuden auch im Winter

Kategorie:Reportagen   Datum: 15. Dezember, 2019

Schnee auf den Bergen, auf den Bäumen ringsum. Sie aber sitzen in über 35° C warmem, fließenden Wasser unter freiem Himmel am rauschenden Bach, duschen unter angenehm temperierten Wasserfällen und tri... weiterlesen

Traditionelle Klänge in neuem Stil

Kategorie:Ausgehtipps Datum: 02. Juli, 2020

Die Athener Musik-Szene nimmt nach der Zwangspause wieder Fahrt auf. Traditionelle griechische Lieder in eigenem Stil interpretieren - dafür ist die 2014 in Thessaloniki gegründete Band „Gintiki“ bekannt. weiterlesen

Linksbündnis gegen Privatisierung der staatlichen Wasserwerke

Kategorie:Politik Datum: 02. Juli, 2020

„Das Wasser darf nicht privatisiert werden.“ Diese Feststellung war der Kern eines Gespräches zwischen dem Oppositionschef Alexis Tsipras vom Bündnis der Radikalen Linken und Vertretern der Angestellten der attischen Wasserwerke EYDAP, das in dieser Woche stattfand. weiterlesen

36° C – und es wird noch heißer

Kategorie:Wetter Datum: 02. Juli, 2020

Zumindest in vielen Teilen Griechenlands trifft das Motto des bekannten Songs 36grad der Band 2raumwohnung, die damit 2007 in den Charts landete, voll zu. Denn am heutigen Donnerstag (2.7.) bleibt es sonnig und heiß. Einzig in Nord- und Mittelgriechenland kann es zu leichter Bewölkung und geringen Niederschlägen kommen. weiterlesen

EVP-Chef Weber kritisiert Politik der Türkei gegenüber Griechenland

Kategorie:Politik Datum: 02. Juli, 2020

Die Probleme, die Griechenland mit der Türkei hat, sind keine bilateralen, sondern europäische Angelegenheiten. Dies sagte der Fraktionsvorsitzende der Europäischen Volkspartei (EVP) Manfred Weber in einem Interview gegenüber der griechischen Nachrichtenagentur APE-MPE. weiterlesen

Erste Urlauber bereits in Griechenland angekommenTT

Kategorie:Tourismus Datum: 01. Juli, 2020

Der Startschuss für den Tourismus wurde am heutigen Mittwoch (1.7.) für Griechenland gegeben. Auf den größten Flughäfen landen heute insgesamt 235 Maschinen aus dem Ausland.   weiterlesen

Patriarch warnt vor Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee

Kategorie:Chronik Datum: 01. Juli, 2020

Die von der Türkei in Aussicht gestellte Umwandlung der berühmten byzantinische Kirche Hagia Sophia in Istanbul in eine Moschee könnte das Christentum gegen den Islam wenden. Das stellte der Ökumenische Patriarch von Konstantinopel Bartholomäus anlässlich einer in dieser Woche stattfindenden Sitzung des türkischen Höchstgerichtes zu diesem Thema fest. weiterlesen

Wenn Kunst erlebbar wird

Kategorie:Ausgehtipps Datum: 01. Juli, 2020

Im Nationalen Museum für zeitgenössische Kunst in Athen kann ab dem heutigen Mittwoch (1.7.) bis Sonntag eine „lebende“ Ausstellung in Form einer Live-Performance besucht werden. Das Projekt „No man is an island entire of itself“ von Argyro Chioti und der Vasistas Theatergruppe lädt zu einer „mentalen Wanderung“ ein, die eine meditative und transzendentale Erfahrung erzeugen soll. weiterlesen

Zwei Frauen dominieren das griechische Justizsystem

Kategorie:Politik Datum: 01. Juli, 2020

Am Dienstag (30.6.) wählte der Ministerrat einstimmig zwei Frauen für die Führungspositionen des Staatsrates und des Landeshöchstgerichtes Areopag. Einen entsprechenden Vorschlag hatte Justizminister Konstantinos Tsiaras unterbreitet. weiterlesen

Es bleibt dabei: Sonne satt!

Kategorie:Wetter Datum: 01. Juli, 2020

Auch am heutigen Mittwoch (1.7.) strahlt die Sonne weiterhin mit voller Kraft über ganz Hellas. Höchsttemperaturen von bis zu 40° C in Thessalien lassen den Juli heiß beginnen. weiterlesen

Deutlicher Rückgang der Verkehrsunfälle im Quarantänemonat April

Kategorie:Chronik Datum: 01. Juli, 2020

Im Quarantänemonat April gingen im Vergleich zum Vorjahresmonat die Verkehrsunfälle um 61,9 % zurück. Das geht aus Daten der griechischen Statistikbehörde ELSTAT hervor. weiterlesen

Aufwertung des archäologischen Museums von Santorin

Kategorie:Chronik Datum: 30. Juni, 2020

Das archäologische Museum der Insel Santorin soll komplett modernisiert werden. Dabei soll eine überdimensionale Frauenstatue im Mittelpunkt stehen, die im Jahr 2000 auf dem antiken Friedhof der Insel ausgegraben worden war. weiterlesen

Abschluss des Online-Festivals mit Operette

Kategorie:Ausgehtipps Datum: 30. Juni, 2020

In Zeiten der Corona-Krise müssen auch Kultureinrichtungen zu neuen Innovationen greifen. So zeigt die griechische Nationaloper zum Abschluss ihres ersten Online-Festivals die „Operetta povera“, eine zwanzigminütige Video-Show bestehend aus neu interpretierten Arien und Duetten aus griechischen und wienerischen Stücken. weiterlesen