Login RSS

200 Jahre sind seit dem Beginn der Griechischen Revolution von 1821 vergangen. Anlässlich des historischen Jubiläumsjahres präsentiert die Nationaloper ein abwechslungsreiches Programm an kulturellen Darbietungen. An verschiedenen Terminen im März wird der damalige Aufstand gegen osmanische Besatzung, verarbeitet für ein zeitgenössisches Musiktheater, auf der Alternativbühne der Nationaloper zu sehen sein.

Freigegeben in Kultur

Seit 65 Jahren bereits beeindruckt das Festival Athen & Epidauros als eines der ältesten Festivals Europas Kulturbegeisterte weltweit mit einem internationalen Programm an Darbietungen aus den Bereichen Musik, Tanz und Theater. Im Rahmen eines digitalen Veranstaltungszyklus lässt das Festival Live-Performances aus dem letzten Jahr digital wiederaufleben. Am 27. Februar wird eine Vorstellung des Liedermachers Alkinoos Ioannidis für 48 Stunden auf dem Youtube-Kanal des Festivals verfügbar sein.

Freigegeben in Kultur
Dienstag, 23. Februar 2021 11:15

„25. Literarisches Quartett“

Der Deutsch-Griechische Verein Philadelphia lädt am 28. Februar um 19.30 Uhr zur 25. Ausgabe des Literarischen Quartetts ein. Aufgrund der anhaltenden Corona-Beschränkungen wird die Veranstaltung in diesem Jahr in den virtuellen Raum verlegt. Die Pandemie bestimmt nicht nur den Ort, sondern auch die inhaltliche Ausrichtung des Abends. Unter dem Motto „Pandemien in der Literatur“ sollen vor dem aktuellen Hintergrund Erzählungen, Poesie, Romane und sogar Opern diskutiert werden.

Freigegeben in Kultur

„Fühle das Unerwartete“. So lautet die Einladung der Onassis-Stiftung zu einem digitalen Live-Konzert der Künstlerin Charlotte de Witte am 25. Februar in der imposanten archäologischen Stätte von Messene auf der Peloponnes. Mit einer hybriden Kunstveranstaltung schafft die Stiftung einen Meilenstein für Musikschaffende weltweit und beleuchtet gleichzeitig das kulturelle Erbe Griechenlands.

Freigegeben in Kultur

Troubadour, so nannte man im frankophonen Raum zur Zeit des Mittelalters Dichter und Sänger, die durch die Straßen ziehend mit ihrer Liebeslyrik Frauen den Hof zu machen versuchten. Das Begegnungsprojekt „Unboxing Troubadours“ lädt in Anknüpfung an die mittelalterliche Tradition in einem digitalen Format Bewohnerinnen und Bewohner Athens dazu ein, der griechischen Hauptstadt eine musikalische Liebeserklärung zu machen.

Freigegeben in Kultur
Seite 1 von 152

 Warenkorb