Die Vizebürgermeisterin der Stadt Athen Alexia Evert musste den Hut nehmen. Anlass waren extrem beleidigende Verunglimpfungen gegen Griechenlands Kommunisten.

Freigegeben in Politik
Donnerstag, 19. November 2020 14:03

Straßenbahn rollt wieder bis zum Syntagma-Platz

Die Straßenbahn von Athen soll ab Freitag (20.11.) wieder die Fahrten bis zum zentralen Syntagma-Platz aufnehmen. Die Strecke wurde im Oktober 2018 stillgelegt und endete seither bei der Haltestelle „Kassomouli“. Der Abschnitt bis zum Syntagma musste aus Sicherheitsgründen unterbrochen werden, weil man befürchtete, dass die „Deckelung“ des Flusses Ilissos aus den Sechzigerjahren die Belastung durch die Straßenbahn nicht aushält.

Freigegeben in Chronik
Donnerstag, 19. November 2020 09:39

Taf Lathos: Griechischer Rap und Hip Hop

Am Sonntag, dem 22. November, um 21 Uhr, gibt der talentierte griechische Rapper Taf Lathos (Panagiotis Kyriakou) im Rahmen der Reihe Music Escapades ein Online-Live-Konzert im Kulturzentrum der Stavros Niarchos Stiftung mit Panoramablick über ganz Athen.

Freigegeben in Kultur
Donnerstag, 19. November 2020 09:26

Das antike Griechenland vom Sofa aus erkunden

Aufgrund des landesweiten Lockdowns sind momentan alle kulturellen Einrichtungen geschlossen. Dies bedeutet jedoch nicht den Stillstand des kulturellen Lebens und den Verzicht auf sämtliche einschlägige Veranstaltungen. Das Archäologische Nationalmuseum in Athen bietet beispielsweise Interessierten eine Online-Ausstellung, die ganz bequem von zu Hause aus „besucht“ werden kann.

Freigegeben in Kultur
Mittwoch, 18. November 2020 11:32

Antiker Statuenkopf mitten in Athen gefunden TT

Kanalisationsarbeiter der Stadt Athen machten letzten Freitag einen seltenen Fund: In der zentralen Einkaufsstraße Äolou wurde in 1,30 Metern Tiefe der Marmorkopf eines bärtigen Mannes entdeckt. Laut Kulturministerium, das die Erdarbeiten durch Archäologen überwachen lässt, handelt es sich um die Darstellung des Gottes Hermes im reifen Alter.

Freigegeben in Kultur
Seite 1 von 2086