ATHEN / ATTIKA 
 
Festival. 
 
Am Freitag, dem 28. und Samstag, dem 29. August. 
Mit „Orestes“ bringt das Antike Theater Epidaurus eine der beliebtesten Tragödien von Euripides auf die Bühne. In dieser soll Orestes für den  Mord an seiner Mutter vor Gericht gestellt werden. Die Aufführung erfolgt auf Griechisch mit englischen Untertiteln. 
Antikes Theater Epidaurus
 
Freigegeben in Ausgehtipps

ATHEN / ATTIKA

Unser Ausstellungstipp.

Bis Mittwoch, dem 15. Juli.
Die Ausstellung „EDITION“ gewährt einen einzigartigen Blick in die Welt der zeitgenössischen grafischen Kunst. Durch eine Vielzahl von internationalen Künstlern, die alle wichtigen Gestaltungsprozesse der grafischen Kunst repräsentieren, gelingt es der Ausstellung, alle aktuellen Richtungen der Grafikkunst zu beleuchten.

Freigegeben in Ausgehtipps
Dienstag, 03. August 2010 16:51

Kultur und Ausgehtipps für Athen (03.08.2010)

Theater. Alle deutschsprachigen Theaterfreunde können sich freuen, vor allem diejenigen unter Ihnen, die zwar Theater lieben, aber kein Griechisch sprechen und in Griechenland wohnen. Im antiken Epidauros-Theater gibt es am 6. und am 7. August, also am Freitag und am Samstag, eine Aufführung aus Deutschland.
Freigegeben in Ausgehtipps
Dienstag, 10. Februar 2009 15:13

Kultur und Ausgehtipps für Athen (10.02.2009)

Griechenland /Athen. Ein Konzert mit Kostas Makedonas, Mario, Nina Lotsari und Eleonora Zouganeli findet heute im Megaro Mousikis in der Vassilisis Sofias Straße, Ecke Kokkali, statt. Es handelt sich um eine Musikalische Reise durch Kleinasien. Die Veranstaltung beginnt um 20.30 Uhr.
Freigegeben in Ausgehtipps
Greek Festival Im Rahmen des Greek Festivals wird noch bis zum morgigen Mittwoch das Theaterstück „Der Traum auf den Wellen" von Alexandros Papadiamantis gezeigt. Alexandros Papadiamantis war einer der bedeutendsten Prosa-Schriftsteller Griechenlands. Anlässlich seines 100sten Todestages griff der Regisseur Thanassis Sarantos das Stück auf. „Der Traum auf den Wellen" ist das wohl wichtigste Werk von Alexandros Papadiamantis und die erste Novelle der modernen griechischen Literatur, in denen die Nacktheit beschrieben wird. Die Geschichte handelt von der Unbekümmertheit der Jugend, der Einfachheit und dem Glück.
Freigegeben in Kultur