Login RSS
Mittwoch, 14. September 2022 13:23

Mit Sprachen die Welt erkunden

Der Europäische Tag der Sprachen wird dieses Jahr in Athen am Samstag, dem 24. September, von 10 bis 14 Uhr, mit einem Fest des Friedens im Eleftherias-Park gefeiert. Ob jung oder alt, jedem wird zu diesem Anlass die Möglichkeit geboten, auf sprachlicher Ebene von einem europäischen Land in ein anderes zu reisen.

Freigegeben in Ausgehtipps
Freitag, 02. September 2022 13:46

Tag der Offenen Tür beim Goethe-Institut Athen

Das Goethe-Institut in Athen lädt am 8. September dazu ein, gemeinsam den Beginn des neuen Schuljahres zu feiern. Ab 16 Uhr und bis 20.30 Uhr gibt es ein weit gefächertes Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Außerdem besteht die Möglichkeit, Plätze für Sprachkurse und Prüfungen zu gewinnen.

Freigegeben in Ausgehtipps
Freitag, 15. April 2022 13:29

Andreas Siekmann im Goethe-Institut Athen

Das Goethe-Institut in Athen beheimatet vom 3. bis zum 22. Mai die Ausstellung „Andreas Siegmann: Faustpfand, Treuhand und die unsichtbare Hand“. Siekmanns Kunst thematisiert die Marktmechanismen und politischen Prozesse hinter der wirtschaftlichen Umstrukturierung Ostdeutschlands nach der Wiedervereinigung.

Freigegeben in Ausgehtipps
Dienstag, 05. April 2022 15:46

„Klagegesänge“ im Goethe-Institut Athen

Schon in der Vor-Antike haben sich Menschen mit dem Thema Tod auseinandergesetzt. In dieser Zeit entstanden Klagegesänge, die griechischen Moiroloi (μοιρολόγια, dt. „Rede über das Schicksal“). Inspiriert von diesen Klagesängen sind gleich zwei Kunstprojekte entstanden: Bei dem einen handelt es sich um ein Performance-Konzert mit dem Titel „Hello to Emptiness“, das Regisseurin und Choreografin Stephanie Thiersch entwickelt hat.

Freigegeben in Ausgehtipps

Im Athener Konservatorium („Odeion“) wird am Montag, dem 21. März, um 18 Uhr die Ausstellung „Vom Gebäude zur Gemeinschaft: Ioannis Despotopoulos und das Bauhaus“ eröffnet. Anlass dafür ist die Fertigstellung der Renovierung des Odeions. Diese neue Dauerausstellung wird in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut und dem Archiv für neugriechische Architektur des Benaki Museums präsentiert.

Freigegeben in Kultur
Seite 1 von 4

 Warenkorb