Login RSS

Griechenland Zeitung - Nachrichten / Ausgehtipps

Museumsabend zum „Griechischen Freiheitskampf“ in Ottobrunn

Der traditionelle Museumsabend des Otto-König-von-Griechenland-Museums erlebt am Donnerstag, den 1. Dezember, seine 32. Ausgabe. Nachdem die Veranstaltung, die üblicherweise in jedem Jahr stattfindet, durch die Corona-Pandemie in den letzten beiden Jahren ausfallen musste, freuen sich die Veranstalter, ihre Türen wieder für Interessierte zu öffnen. Weiterlesen ...

Tags:

„Troia, Schliemann und Tübingen“

Noch bis 16. April 2023 ist im Museum der Universität in Schloss Hohentübingen die Ausstellung „Troia, Schliemann und Tübingen“ zu sehen. Im Zentrum stehen Objekte aus dem reichen Fundus an Troia-Originalen, verbunden mit einem umfangreichen Begleitprogramm. Weiterlesen ...

Tags:

„Die Volkslieder von Marinella“ im Christmas Theater

Vom 2. bis zum 10. Dezember gibt die bekannte griechische Sängerin Marinella im Athener Christmas Theater ein Weihnachtskonzert. Anklingen werden neben Liedern aus ihrem persönlichen Repertoire auch viele zeitlose Stücke sowie Songs des Komponisten Thanassis Polykandriotis, der den Auftritt der heute 84-Jährigen zusammen mit dem Ensemble „The Next Ones“ musikalisch untermalt. Weiterlesen ...

Tags:

Weihnachtsbazar an der Deutschen Schule in Thessaloniki

Die Evangelische Kirche Deutscher Sprache in Griechenland, Gemeinde Thessaloniki, lädt zum 45. Weihnachtsbasar am Sonntag, den 27.November, von 10 bis 15 Uhr an der Deutschen Schule in Thessaloniki ein. Weiterlesen ...

Tags:

Die Welt der Minoer

Am 23. November um 18 Uhr lädt die DGG Frankfurt in Kooperation mit dem Institut für klassische Philologie der Goethe-Universität zum Vortrag von Prof. Panagiotopoulos (Uni Heidelberg) ein. Thema: „Das minoische Kreta“, „(Moderne) Mythen und (Archäologische) Realität“. Weiterlesen ...

Tags:

Ein Abend mit der Oud

Freundinnen und Freunde der orientalischen, traditionellen Musik aufgepasst! Am 24. November steht bei einem Abend im Athener Megaron Moussikis die Oud im Mittelpunkt. Der Ursprung des meist aus sechs Seiten bestehenden Zupfinstruments ist nicht vollständig geklärt. Beheimatet ist sie jedenfalls in vielen Ländern der weiteren Region. Weiterlesen ...

Tags:

Buchvorstellung eines bilingualen Ausnahmewerkes in Athen

Am Dienstag, den 29.11., findet eine Buchvorstellung des Werkes „Verabschiede dich von Stuttgart, Astyanax“ statt. Geschrieben wurde es von Aglaia Blioumi, die an der Nationalen und Kapodistrias-Universität Athen als Germanistik-Dozentin tätig ist. Weiterlesen ...

Tags:

Der Philhellene General Normann

Die Byron-Gesellschaft der Heiligen Stadt Messolongi sowie das Forschungszentrum und das Museum „Lord Byron und der Philhellenismus“ organisieren am 13. November um 11 Uhr im Byron-Gebäude eine Veranstaltung über General Karl Normann-Ehrenfels (1784-1822). Der Philhellene starb vor genau 200 Jahren (15. November). Weiterlesen ...

Tags:

Athener Planetarium: Lernen und Unterhaltung für jede Altersgruppe

Spaß für Klein und Groß, Jung und Alt. Das verspricht das neue Programm des Athener Planetariums, der Eugenides-Stiftung, im Monat November. Highlight ist sicher das neue „digitale Planetarium“, eines der größten der Welt. Es zeigt u. a. Vorführungen zu den Themen „Die Dinosaurier der Antarktis“, „Das geozentrische System und die Ausdehnung des Universums“ oder „Die Reisenden des Sonnensystems. Asteroiden und Kometen“. Weiterlesen ...

Tags:

St. Martinsfest der Ellinogermaniki Agogi

Die Ellinogermaniki Agogi, eine Privatschule in Attika mit verstärktem Deutschunterricht, veranstaltet am Freitag, 11. November, um 18 Uhr ein St. Martinsfest. Beruhend auf der Legende des heiligen St. Martins soll den Kindern ein Appel der Nächstenliebe und Mitmenschlichkeit mit auf den Weg gegeben werden. Weiterlesen ...

Tags:

Skizzen und Karikaturen zum „40er-Epos“ im griechischen Parlament

Parlamentspräsident Konstantinos Tasoulas eröffnete vor wenigen Tagen in den Parlamentsräumen eine Ausstellung unter dem Titel „The Glory that is Greece“. Die Gesamtheit der Schriftstücke stammt aus dem Besitz von Tasoulas, die er im Juni dieses Jahres an die Parlamentsbibliothek spendete. In der Ausstellung werden 103 Dokumente gezeigt – darunter eine Vielfalt an Skizzen, Karikaturen, Abbildungen und Cartoons aus britischen Zeitungen der 1940/41er-Jahre. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren

 Warenkorb