Login RSS

Griechenland Zeitung - Nachrichten / Ausgehtipps

Verdi-Klassiker unterhalb der Akropolis

Ein Opern-Klassiker vor der beeindruckenden Kulisse des antiken Amphitheaters Herodes Atticus: Die erste große Produktion der Griechischen Nationaloper (GNO) im Jahr 2022 ist „Rigoletto“, Giuseppe Verdis düsteres Meisterwerk. Aufgeführt wird die Oper im Rahmen des „Athens Epidaurus Festival“ an vier Terminen im Juni (2.6., 5.6., 8.6., 11.6.). Weiterlesen ...

Tags:

Deutsche Bildhauerin in Maroussi

Griechenland hat eine reiche Historie in der figurativen Bildhauerei – umso passender schien es für die deutsche Bildhauerin Katharina Fritsch, dort nun eine Ausstellung ihrer Werke durchzuführen. Ab dem 18. Juni werden ihre Arbeiten in der George Economou Collection im Athener Vorort Maroussi ausgestellt. Weiterlesen ...

Tags:

Europäisches Bauhaus Festival im Erlebnispark Elliniko

Das Europäische Bauhaus Festival macht halt in Griechenland. Die Initiative aus Brüssel findet in diesem Jahr unter dem Motto „ECO-building the Future" vom 9. bis zum 12. Juni im Erlebnispark Ellinikon statt. Die Idee hinter dem Festival ist es, das Europäische Grüne Abkommen ins Zentrum unseres Alltags zu rücken. Weiterlesen ...

Tags:

Zwei Tage philosophischer Austausch in Athen

Hat das Wort „Liebe“ für alle Geschlechter die gleiche Bedeutung? Können wir ewige Treue versprechen? Liebe und Freiheit, ist das paradox? Über Fragen wie diese ließe sich lange philosophieren – und genau das wird gemacht, auf dem 1. Philosophie-Festival des Französischen Instituts in Griechenland. Weiterlesen ...

Tags:

Griechische Gesangslegenden im Duett

Zwei griechische Gesangslegenden vereinen sich: Jannis Kotsiras und Giota Nega sind erfolgreiche Solokünstler, die sich entschlossen haben, in diesem Sommer ihre Stimmen in zwei großen Open-Air- Konzerten zu bündeln: am 1. Juni im Dassous Theater in Thessaloniki und am 5. Juni im Melina Mercouri Open-Air Theater (Theatro Vrachon) in Athen. Weiterlesen ...

Tags:

Gemeinsam sind wir stärker: weltweit ausgestrahltes Konzert auf Delos

In einer Realität, in der in Europa Krieg herrscht, möchte das Jugendorchester der Europäischen Union (EUYO) ein Zeichen setzen. Am 30. Mai wird das Orchester zusammen mit der ukrainischen Nachwuchskünstlerin Diana Tishchenko (Violine) und dem griechischen Virtuosen Sokratis Sinopoulos (Lyra) auf der Insel Delos ein Konzert geben. Weiterlesen ...

Tags:

Die „größte Stimme Griechenlands“ singt in Salzburg

Die weltbekannte Sängerin Maria Farantouri, die als „größte Stimme Griechenlands“ und wichtigste Interpretin der Lieder von Mikis Theodorakis (1925-2021) gilt, wird am 8.6. um 20 Uhr in der Großen Universitätsaula der Universität Salzburg auftreten. Weiterlesen ...

Tags:

Frankenstein im Onassis Kulturzentrum

Kaum eine Gruselgeschichte ist so bekannt wie die von Frankenstein. Die Geschichte, in der der ehrgeizige Naturwissenschaftler Viktor Frankenstein bei dem Versuch, künstliches Leben zu schaffen, ein Monster kreiert, ist über Generationen hinweg bekannt. Auch die Theater-Adaption „Frankenstein – das verlorene Paradies“ von Lena Kitsopoulou ist von diesem Thema inspiriert. Weiterlesen ...

Tags:

Women in Jazz: Frauen im Fokus des 21. Athens Jazz Festivals

Unter dem Titel „Women in Jazz“ setzt das „Athens Jazz Festival“ in seiner 21. Ausgabe ein Zeichen und widmet es Frauen in diesem Musikgenre. Vom 23. bis zum 29. Mai werden in der Technopolis nur weibliche Künstlerinnen, Gruppen mit Frontsängerinnen oder reine Frauenbands aus Europa und der ganzen Welt auftreten – insgesamt 21. Weiterlesen ...

Tags:

Aufgedeckt –Rätsel der Geschichte: Das Geheimnis des goldenen Kriegers

Die reichen Grabbeigaben eines Kriegergrabes aus der Bronzezeit im Südwesten Griechenlands deuten auf Kontakte zwischen den Mykenern auf dem Festland und der frühen Hochkultur der Minoer auf Kreta hin. Weiterlesen ...

Tags:

„World Press Photo“ im Stavros Niarchos Kulturzentrum

Jedes Jahr zeichnet der internationale Wettbewerb für Fotojournalismus und Dokumentarfilm „World Press Photo“ die Bilder des Jahres aus. Es sind Bilder, die uns im vergangenen Jahr bewegt und Themen, die uns besonders beschäftigt haben. Die Stavros Niarchos-Stiftung in Athen wird diese Fotos zum dritten Mal in Folge vom 20. Mai bis zum 11. Juni in der Lobby seines Kulturzentrums präsentieren. Weiterlesen ...

Tags:

Aichinger-Ausstellung an der Uni

Der Fachbereich für Deutsche Sprache und Literatur der Universität Athen lädt in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Botschaft noch bis zum 20. Mai zu einer Ausstellung anlässlich des 100. Geburtstages der österreichischen Schriftstellerin Ilse Aichinger (1921-2016) ein. Weiterlesen ...

Tags:

Bücherflohmarkt vom Goethe-Institut Thessaloniki

Bei bestem Wetter durch verschiedene Bücher stöbern: Dazu lädt das Goethe-Institut Thessaloniki am 19. Mai bei seinem Bücherflohmarkt ein. Von 12 bis 19 Uhr kann man im Garten der Bibliothek ab einem Preis von 50 Cent Bücher in griechischer und deutscher Sprache erwerben. Weiterlesen ...

Tags:

Benefizkonzert für „Together for Children“ in der Athener Konzerthalle

Das Staatsorchester Athen gibt am kommenden Freitag (20.5.) um 20.30 Uhr ein Benefizkonzert unter der Leitung des Dirigenten Christoph Eschenbach. Veranstaltungsort ist der Christos-Lambrakis-Saal in der Athener Konzerthalle. Alle Erlöse der Vorstellung kommen der Organisation „Μαζί για το Παιδί“ („Gemeinsam für das Kind“ bzw. „Together for Children“) zugute. Weiterlesen ...

Tags:

Spuren in Stein: Das Judentum in Hellas in der Antike

Die Geschichte von Griechenland und die des Judentums sind eng miteinander verwoben. Der größte Beweis dafür sind Inschriften von Jüdinnen und Juden, die bereits im späten 4. Jahrhundert v. Chr. in Stein gemeißelt wurden. Das Jüdische Museum Griechenlands (JMG) zeigt diese seltenen Funde ab dem heutigen Montag (16.5.) in einer Sonderausstellung unter dem Titel „Steinerne Pfade – in Stein gemeißelte Geschichten: Jüdische Inschriften in Griechenland“. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren

 Warenkorb