Griechenland Zeitung - Nachrichten / Politik

Jahrestag der Tragödie von Mati: „undenkbar für einen modernen Staat“

  • Politik

Am Sonntag wurde im attischen Küstenort Mati eine Seelenmesse im Gedenken an 102 Todesopfer gehalten, die am 23. Juli 2018 ein verheerender Waldbrand gefordert hatte. Staatspräsidentin Katerina Sakellaropoulou, die persönlich anwesend war, sprach von einer „Tragödie, die undenkbar für einen modernen Staat“ gewesen sei. Weiterlesen ...

Tags:

Athen hofft auf „mutige europäische Reaktion“ angesichts der Corona-Krise TT

  • Politik

heiß her. Seit Donnerstagabend (16.7.) beraten dort die Staats- und Regierungschefs über die Höhe der Finanzmittel für „Corona-Hilfen“, die an die einzelnen Staaten vergeben werden sollen. Im Mai hatte die Kommission vorgeschlagen, Schulden in Höhe von 750 Milliarden Euro aufzunehmen, um die Auswirkungen der Corona-Krise abzufedern. Weiterlesen ...

Tags:

EU-Gipfel: Griechischer Premierminister fordert harte Sanktionen gegen die Türkei

  • Politik

Der griechische Premierminister Kyriakos Mitsotakis hat während des EU-Gipfeltreffens in Brüssel am heutigen Freitag (17.7) an die Führungsländer der Europäischen Union appelliert, gegenüber der Türkei eine klare Position zu beziehen. Außerdem forderte er „harte Sanktionen“ gegen den östlichen Nachbarstaat. Weiterlesen ...

Tags:

Umfrage weist der regierenden ND deutlichen Vorsprung in der Wählergunst aus

  • Politik

Die regierende Nea Dimokratia (ND) genießt in der Wählergunst nach wie vor einen deutlichen Vorsprung gegenüber dem Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA), der größten Oppositionspartei. Das bestätigte eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Marc für den privaten TV-Sender Alpha von Donnerstag (16.7.). Weiterlesen ...

Tags:

Nonchalance beim Umgang mit Corona reaktiviert wöchentliches Bulletin TT

  • Politik

Seit dem Start der Tourismussaison und der damit einhergehenden Öffnung der Grenzen am 1. Juli ist die Anzahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen erwartungsgemäß angestiegen. Allerdings sind die Neuinfizierungen im Verhältnis zur Bevölkerung in Griechenland deutlich niedriger als etwa in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Weiterlesen ...

Tags:

Ex-Minister von SYRIZA droht Sondergericht

  • Politik

Nach neunmonatiger Arbeit hat der parlamentarische Untersuchungsausschuss gegen den ehemaligen stellvertretenden Justizminister Dimitris Papangelopoulos (2015-2019) am Mittwoch (15.7.) seinen Bericht vorgelegt. Die Mehrheitsfraktion des Ausschusses von der regierenden konservativen Nea Dimokratia (ND) schlägt darin vor, die Strafverfolgung gegen den Ex-Politiker wegen insgesamt acht Vergehen, vier davon strafrechtlicher Natur, einzuleiten. Weiterlesen ...

Tags:

Tourismusminister Theocharis: Schutz der Bevölkerung hat Priorität

  • Politik

Die Kreuzfahrt könnte in Griechenland ab August wieder aufgenommen werden. Ein solches Szenario schloss Tourismusminister Charis Theocharis während einer Tagung zum Thema „Innovative Lösungen für den Tourismus in der Zeit von Covid-19“ nicht aus. Weiterlesen ...

Tags:

Turbulenzen bei den Sozialisten nach Verabschiedung des Streikgesetzes

  • Politik

am Donnerstag (9.7.) sorgt für großen Unmut in den Reihen der sozialistischen Bewegung der Veränderung (KinAl). Die Parteizentrale hatte beschlossen, dass die Fraktion einheitlich für das Gesetz votieren sollte. Weiterlesen ...

Tags:

Vor dem Spiegel türkischer Provokationen: Nikosia sondiert in Athen

  • Politik

in Istanbul in eine Moschee betrifft, will sich Griechenland mit seinen engsten Verbündeten absprechen. Aus diesem Grund stattet Zypernpräsident Nikos Anastasiadis am heutigen Dienstag (14.7.) Athen einen offiziellen Besuch ab. Weiterlesen ...

Tags:

Heftige Proteste gegen Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee TT

  • Politik

Die meisten Griechen, aber auch viele andere Christen und Westeuropäer empfanden es als einen schmerzhaften Schlag: Am vorigen Freitag beschloss das Oberste Verwaltungsgericht der Türkei, dass die ehrwürdige byzantinische Kirche Hagia Sophia in Istanbul, die bisher als Museum dient, wieder in eine Moschee umgewandelt werden soll. Weiterlesen ...

Tags:

EU-Länder nehmen minderjährige Flüchtlinge aus Griechenland auf

  • Politik

Nach den Ankündigungen von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen Anfang März werden nun zunehmend unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus griechischen Geflüchtetenlagern auf die EU-Länder verteilt. Wie die Kommission mitteilte, wurden in dieser Woche 49 Kinder nach Portugal und Finnland gebracht. Weiterlesen ...

Tags:

Ausschreitungen bei Protesten gegen Demonstrationsgesetz in Athen

  • Politik

Am späten Donnerstag (9.7.) kam es im Zentrum der griechischen Hauptstadt zu heftigen Ausschreitungen zwischen Demonstranten und der Polizei. Eine Gruppe von Randalierern warf Molotow-Cocktails, die Polizei reagierte mit Tränengas und Blendgranaten. Sechs Polizisten sollen übereinstimmenden Medienberichten zufolge verletzt worden sein, neun Personen wurden festgenommen.  Weiterlesen ...

Tags:

Passagierrechte: EU-Kommission leitet Verfahren gegen Griechenland ein

  • Politik

Weil die griechische Regierung in der Corona-Krise Maßnahmen ergriffen hat, die gegen EU-Vorschriften im Flug- und Schiffsverkehr verstoßen, hat die Europäische Kommission in der vergangenen Woche ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Griechenland eingeleitet. Athen hat nun zwei Monate Zeit, um darauf zu antworten. Weiterlesen ...

Tags:

Konservative bauen im ersten Regierungsjahr Vorsprung in der Wählergunst aus TT

  • Politik

Die konservative Regierungspartei Nea Dimokratia (ND) liegt in der Wählergunst weiterhin deutlich vor dem oppositionellen Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA). Einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Pulse zufolge würde die ND im Falle von Parlamentswahlen 43 % der Stimmen erhalten; SYRIZA käme auf 24 %. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren