Griechenland Zeitung - Nachrichten / Politik

Opposition bezeichnet USA-Besuch von Mitsotakis als „Fiasko“

  • Politik

am Dienstagabend (7.1.) triumphierte, hagelt es Kritik seitens der Opposition. Aus dem Pressebüro des Bündnisses der Radikalen Linken (SYRIZA) war die Rede von einem „Fiasko“. Trump habe während der anschließenden Pressekonferenz einen zwanzigminütigen Monolog gehalten, so SYRIZA. Weiterlesen ...

Tags:

Optimistische Blicke der Politiker ins neue Jahrzehnt

  • Politik

Pünktlich zu Beginn des neuen Jahres meldeten sich die Politiker des Landes mit ihren Neujahresbotschaften zu Wort. Staatspräsident Prokopis Pavlopoulos, dessen Amtszeit in diesem Jahr ausläuft, stellte fest, dass es von den Griechen selbst abhänge, ob man bei den nationalen Zielen in diesem Jahr vorankomme. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland, Zypern und Israel besiegeln die Gaspipeline East Med TT

  • Politik

einläuten. Die entsprechenden Verträge werden gegen 18.30 Uhr im Athener Zappion-Palais die jeweiligen Energieminister Kostis Chatzidakis, Jorgos Lakkotrypis und Yuval Steinitz unterzeichnen. Weiterlesen ...

Tags:

Kabinetts-Sitzung vor dem Fest: Türkei, Streikrecht und finanzielle Zulagen TT

  • Politik

Am Montag (23.12.) tagte unter der Leitung von Premier Kyriakos Mitsotakis zum letzten Mal in diesem Jahr der Ministerrat. Als erster ergriff Außenminister Nikos Dendias das Wort. Er informierte über seine Reisen in den Nahen Osten sowie an den Persischen Golf. Weiterlesen ...

Tags:

Gesamteuropäische Lösung für Flüchtlingskinder gesucht

  • Politik

Deutschland wird keine unbegleiteten Flüchtlingskinder aus Griechenland aufnehmen. Das hat das Bundesinnenministerium entschieden; Hilfe müsse vor Ort geleistet werden, hieß es. Weiterlesen ...

Tags:

Vertragsabschluss für EastMed-Pipeline Anfang des Jahres TT

  • Politik

Gleich zu Beginn des neuen Jahres wollen Griechenland, Zypern und Israel den Bau der Pipeline „EastMed“ unter Dach und Fach bringen. Am 2. Januar treffen sich in Athen Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis, Zypernpräsident Nikos Anastasiadis sowie der Ministerpräsident Israels Benjamin Netanjahu. Der italienische Regierungschef Giuseppe Conte will zu einem späteren Zeitpunkt die offizielle Vertragsunterzeichnung leisten. Weiterlesen ...

Tags:

Varoufakis-Partei Diem25 expandiert in die Türkei TT

  • Politik

Der frühere griechische Finanzminister Janis Varoufakis will auch in der Türkei einen Ableger seiner vor drei Jahren in Berlin gegründeten Partei Diem25 ins Leben rufen. In einem entsprechenden Manifest soll die Rede von einer „neuen grünen Vereinbarung“ sein. Weiterlesen ...

Tags:

Sozialisten zeigen sich über türkische Provokationen beunruhigt

  • Politik

Die Vorsitzende der sozialistisch geprägten Bewegung der Veränderung (KinAl) hat sich am Donnerstag (19.12.) mit dem ehemaligen Ministerpräsidenten Griechenlands Kostas Simitis (1996-2004) in dessen politischem Büro, das er im Parlament unterhält, getroffen. Beide Politiker stammen aus den Reihen der sozialistischen Partei PASOK, die fester Bestandteil der KinAl ist; Simitis fungierte – ebenfalls von 1996 bis 2004 – als deren Vorsitzender. Weiterlesen ...

Tags:

Notrufnummer „112“ ab dem ersten Januar in Betrieb TT

  • Politik

Ab dem ersten Januar 2020 wird die europäische Notrufnummer „112“ komplett in Dienst gehen. Am Donnerstag (19.12.) besuchte Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis die Feuerwehrzentrale im Athener Vorort Chalandri, wo sich auch die Telefonzentrale befindet. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren