Griechenlands Ouzo ist auf dem Vormarsch. Insgesamt haben die Exporte griechischer Destillate im Jahr 2019 um 4,3 Prozent zugelegt. Mehr als zwei Drittel davon (68 %) sind Anisschnäpse. Acht von Zehn Flaschen der Spirituosenexporte gingen in EU-Länder, vor allem nach Deutschland.

Freigegeben in Wirtschaft

Die bilateralen Beziehungen zwischen Athen und Ankara verschlechtern sich weiter. In den Medien wurde in den vergangenen Tagen eine diplomatische Konfrontation über die Grenzziehung am Evros-Fluss (türkisch: Meric) ausgetragen. Demnach habe sich der in den 1920er Jahren vereinbarte Grenzverlauf durch die Flussmorphologie verändert.

Freigegeben in Politik
Montag, 25. Mai 2020 11:05

Gemischter Start in die neue Woche

Die letzte Maiwoche startet am heutigen Montag (25.5.) gemischt: Auf dem Festland und auf Euböa regnet es. Auf den ionischen Inseln sowie in der Ägäis ist es dem Griechischen Wetterdienst EMY zufolge freundlich; es weht eine mäßige Brise aus Nord. Das Thermometer erreicht mit Höchstwerten um 25° C ein verhältnismäßig niedriges Niveau.
Freigegeben in Wetter

Die Ausbreitung des Coronavirus scheint in Griechenland fast gestoppt. Am Samstag (23.5.) erkrankten nur drei Personen an dem Virus; allerdings verloren zwei Menschen ihr Leben an den Folgen von Covid-19.

Freigegeben in Chronik

Durch die Corona-Pandemie stieg die Arbeitslosigkeit in Griechenland rapide an. Das Arbeitsamt OAED meldet für den Monat April 21,73 % mehr Arbeitslose im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Freigegeben in Wirtschaft
Seite 1 von 2938