Für die kommenden Parlamentswahlen in Griechenland werden Auslandsgriechen an ihrem Wohnort wählen können. Eine entsprechende Plattform wurde bereits von Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis genehmigt. Das bestätige der Premier am Dienstag (20.10.) während einer Videokonferenz mit Mitgliedern der griechischen Gemeinde in Australien.

Freigegeben in Politik

In Nikosia kommt es am Mittwoch (21.10.) zu einem Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs aus Griechenland, Zypern und Ägypten: Kyriakos Mitsotakis, Nikos Anastasiadis und Abd al-Fattah as-Sisi.

Freigegeben in Politik

Griechenland möchte seine Seegrenze zu Albanien von sechs auf zwölf Seemeilen ausdehnen. Um dieses Anliegen voranzutreiben, stattete Außenminister Nikos Dendias am Dienstag (20.10.) Tirana einen offiziellen Besuch ab. Hier traf er sich u. a. mit dem Premierminister des Landes Edi Rama sowie mit dem stellvertretenden Außenminister Gent Cakaj.

Freigegeben in Politik

Das Coronavirus erreichte am Dienstag (20.10.) einen Negativrekord in Griechenland: 667 neue Infektionen wurden gemeldet. Zudem starben acht Personen innerhalb von 24 Stunden an den Folgen des Virus. Auf den Intensivstationen griechischer Krankenhäuser liegen 87 Personen, die mit Covid-19 infiziert sind.

Freigegeben in Politik
Mittwoch, 21. Oktober 2020 09:51

Herbsttag wie im Bilderbuch

Auf den Inseln der Ägäis dominieren am heutigen Mittwoch (21.10.) Niederschläge und zum Teil Gewitter. Auf dem Festland überwiegt bewölktes Wetter mit langen sonnigen Abschnitten. Hier sind nur im Osten lokale Regenfälle möglich. Die Winde wehen relativ stark aus nördlichen Richtungen (Stärke 6-8). Die Höchstwerte bewegen sich um die 20° C, oft auch darunter. Für den morgigen Donnerstag prophezeit der Griechische Wetterdeinst EMY ein ähnliches Szenario, die Winde lassen aber nach, und es wird um einige Grad wärmer.

Freigegeben in Wetter
Seite 1 von 3095