Login RSS

Griechenland Zeitung - Nachrichten / Politik

Gesundheitsminister entschuldigt sich wegen antisemitischer Statements

  • Politik

Athanasios Plevris entschuldigte sich am Mittwoch (1.9.) bei der jüdischen Gemeinde Griechenlands für antisemitische Statements, die er im Jahr 2009 von sich gegeben hatte. Über Facebook erklärte er, dass er die Opfer des Holocaust respektiere und sich gegen jede Form von Antisemitismus stelle. Weiterlesen ...

Tags:

Auf Freundschaftskurs mit der Republik Nordmazedonien TT

  • Politik

Am Dienstag (31.8.) statte der hellenische Außenminister Nikos Dendias Skopje einen offiziellen Besuch ab. Er traf sich mit der gesamten politischen Führungsspitze. Auf dem Gesprächstisch lagen etwa die EU-Perspektive des Nachbarlandes, die Verbesserung der bilateralen Beziehungen als auch die vor knapp drei Jahren erfolgte Lösung der Namensfrage der Republik. Weiterlesen ...

Tags:

Opposition spricht von „Fiasko“ bei der Regierungsumbildung TT

  • Politik

Eine geplante Kabinettsumbildung endete am Dienstag (31.8.) in einem kleinen Fiasko. Der ernannte Minister für Zivilschutz – ein früheres Mitglied der Opposition – lehnte die Übernahme des Postens ab. Das führte zu einem Disput zwischen Regierung und Opposition. Die Vereidigung der neuen Regierungsmitglieder fand am Dienstagnachmittag ohne weitere Zwischenfälle statt. Weiterlesen ...

Tags:

Eklat nach Kabinettsumbildung: anvisierter Minister verweigert das Amt TT

  • Politik

. Der frisch berufene Minister für Zivilschutz weigerte sich allerdings, sein neues Amt anzutreten. Er erklärte, dass er eine überparteiliche Einigung gefordert habe, zu der es jedoch nicht gekommen sei. Weiterlesen ...

Tags:

Mitsotakis feilt mit einer weiteren Regierungsumbildung am politischen Profil TT

  • Politik

Am Dienstagvormittag (31.8.) wurde eine größere Umbildung des Regierungskabinetts unter dem konservativen Ministerpräsidenten Kyriakos Mitsotakis (Nea Dimokratia) bekannt gegeben. Weiterlesen ...

Tags:

Athen will ehemalige afghanische Mitarbeiter aus Kabul ausfliegen TT

  • Politik

Seine Abscheu über den Anschlag am Flughafen in Kabul brachte das griechische Außenministerium am Donnerstag (26.8.) zum Ausdruck. Am selben Tag zirkulierten in den Medien Informationen aus diplomatischen Kreisen, wonach sich unter den weit mehr als 100 Opfern keine griechischen Staatsbürger befinden. Weiterlesen ...

Tags:

Washington unterstreicht Griechenlands Führungsrolle in der Region TT

  • Politik

Die Beziehungen zwischen Griechenland und den USA werden immer enger. Das bestätigte der Vorsitzende des US-Senatsausschusses für Außenpolitik Robert Menendez, der sich seit Donnerstag in Griechenland aufhält. Weiterlesen ...

Tags:

Internationale Messe Thessaloniki: starke Beteiligung aus Deutschland TT

  • Politik

Die Vorbereitungen für die Internationale Messe Thessaloniki (Deth), die Mitte September stattfindet, laufen auf Hochtouren. Nachdem die Deth 2020 wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste – Deutschland war als Partnerland gemeldet – werden nun viele Besucher aus Deutschland in der nordgriechischen Metropole erwartet. Weiterlesen ...

Tags:

Plötzlicher Tod eines bekannten KP-Funktionärs

  • Politik

Sein Beileid über den Verlust einer „kämpferischen Persönlichkeit mit aktiver Beteiligung im Kampf gegen die Diktatur“ drückte Parlamentspräsident Konstantinos Tasoulas zum plötzlichen Tod des früheren Parlamentariers der kommunistischen Partei KKE Antonis Skyllakos aus. Weiterlesen ...

Tags:

Unterstützung des Unternehmertums nach schweren Waldbränden

  • Politik

Um sich über die Unterstützung von Unternehmen nach den verheerenden Waldbränden im August in vielen Landesteilen ein Bild zu machen, traf sich am Dienstag (24.8.) Premierminister Kyriakos Mitsotakis mit dem neuen Präsidenten der Griechischen Industrie- und Handelskammer (EVEA) Jannis Chatzitheodosiou. Weiterlesen ...

Tags:

Premier thematisiert im Gespräch mit Kommissionspräsidentin die Waldbrände

  • Politik

Die Situation in Afghanistan als auch die Klimakrise wurden am Dienstag (24.8.) während eines Telefongesprächs zwischen dem griechischen Premierminister Kyriakos Mitsotakis und der Präsidentin der Europäischen Kommission Ursula von der Leyen erörtert. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland unterstützt Haiti nach starkem Erdbeben

  • Politik

Griechenland steht auf der Seite Haitis: Am Dienstag (24.8.) kündigte Außenminister Nikos Dendias eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 100.000 Euro für dieses Land an. Sobald es die Corona-Pandemie und die politische Situation in Haiti zulassen, wolle er dem Inselstaat zudem einen offiziellen Besuch abstatten. Weiterlesen ...

Tags:

Weitere türkische Militärs fordern politisches Asyl in Griechenland

  • Politik

Acht türkische Staatsbürger wollen einen Antrag auf politisches Asyl in Griechenland stellen. Sie sind am Sonntagmittag (22.8.) im kleinen Hafen Tsoutsoura, der südlich von Heraklion auf Kreta liegt, mit einem havarierten Boot eingelaufen; zu diesem Zeitpunkt herrschten in der Region schwierige Wetterbedingungen. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren

 Warenkorb