Login RSS

Griechenland Zeitung - Nachrichten / Politik

Digitaler Unterricht wird von vielen Eltern als problematisch empfunden TT

  • Politik

Nur 7 % der Eltern empfinden, dass der digitale Schulunterricht während der Corona-Pandemie genauso gut oder gar besser als der Präsenzunterricht sei. Jeder Zweite (54 %) glaubt, dass dieser zwar effizient sei, jedoch den Unterricht in den Schulklassen nicht ersetzen könne, und 39 % der Befragten sind der Meinung, dass ihren Kindern mit digitalem Unterricht nicht genügend Wissen vermittelt wird. Weiterlesen ...

Tags:

„Historischer Moment“: Griechenland erweitert sein Staatsgebiet um zehn Prozent TT

  • Politik

Das griechische Staatsgebiet wurde am Mittwoch (20.1.) um etwa zehn Prozent bzw. 13.000 Quadratkilometer erweitert. Das teilte Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis im Parlament mit. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenlands Politiker begrüßen Vereidigung von US-Präsident Biden TT

  • Politik

Von einer „neuen Ära der Hoffnung für die Vereinigten Staaten von Amerika“ sprach Griechenlands Staatspräsidentin Katerina Sakellaropoulou anlässlich der Vereidigung des 46. US-Präsidenten Joe Biden und der Vizepräsidentin Kamala Harris, die als erste Frau dieses Amt übernimmt. Sakellaropoulou fügte hinzu „wir können es kaum erwarten, unsere Freundschaft und Kooperation weiter zu stärken“. Weiterlesen ...

Tags:

Zahl der Anzeigen von sexuellem Missbrauch und Belästigung steigt deutlich TT

  • Politik

Zunehmend mehren sich in Griechenland Anzeigen von Frauen, die in der Vergangenheit sexuell missbraucht worden sind. Vor diesem Hintergrund traf sich Staatspräsidentin Katerina Sakellaropoulou ist dieser Woche mit der zweifachen Olympiasiegerin im Segeln, Sofia Bekatorou. Letztere hatte den sexuellen Missbrauch durch einen hohen Verbandsfunktionär im Jahr 1998 angezeigt, der sich in einem Hotel in Palma de Mallorca ereignet hatte. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland-Touristen benötigen keine Impfung gegen das Coronavirus

  • Politik

Eine vorherige Impfung gegen das Coronavirus wird nicht als zwingende Voraussetzung für eine Reise nach Griechenland eingeführt. Das stellte Tourismusminister Charis Theocharis in dieser Woche angesichts des Vorschlages der griechischen Regierung über die Ausstellung eines „Impfzertifikates“ fest. Er zeigte sich zudem optimistisch, dass die diesjährige Urlaubsaison besser ausfallen werde als die des Vorjahres. Weiterlesen ...

Tags:

Ausbau der Kooperationen mit Indien und den VAE

  • Politik

Griechenland und Zypern wollen ihre Präsenz auf der Arabischen Halbinsel ausbauen. Am Montag (18.1.) bekundeten Nikosia und Abu Dhabi den Vorsatz, ein Dreiländertreffen durchzuführen, an dem sich auch Griechenland beteiligen soll. Weiterlesen ...

Tags:

Die Lage der Asylsuchenden in Griechenland ist noch immer kritisch TT

  • Politik

Die Anzahl der Asylsuchenden, die über Griechenland in andere EU-Länder gelangen wollen, sei 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 80 % gesunken. Das stellte Migrationsminister Notis Mitarakis in dieser Woche fest. Auf den Ägäis-Inseln sei diese Zahl sogar um 87 % zurückgegangen, in der nordgriechischen Region Evros, wo die Festlandgrenze zur Türkei verläuft, liege der Rückgang bei 62 %. Weiterlesen ...

Tags:

Wiederaufnahme des bilateralen Dialogs: Athen und Ankara stehen kurz vor der 61. Gesprächsrunde

  • Politik

Die Beziehungen zwischen Griechenland und der Türkei sollen in eine nächste Runde gehen. Am kommenden Montag (25.1.) wollen sich Diplomaten aus Athen und Ankara in Istanbul an einen Tisch setzen, um die Festlegung der Seegrenzen und der Ausschließlichen Wirtschaftszone in der Ägäis zu erörtern. Allerdings will Ankara weitere Themen mit einfließen lassen, was Athen entschieden ablehnt. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland rüstet auf: Parlament genehmigt Kauf von Kampfflugzeugen TT

  • Politik

Es ist beschlossene Sache: Griechenland rüstet auf. Am Donnerstag wurde von der Vollversammlung mit großer Mehrheit die Beschaffung von 18 Kampfflugzeugen des Typs Rafale beschlossen, wobei es sich um sechs neue und zwölf gebrauchte Maschinen handelt. Der Kaufpreis – einberechnet ist auch die Bewaffnung und sonstige Ausrüstung – beträgt 2,3 Mrd. Euro. Weiterlesen ...

Tags:

Umfrage: Verändertes Verhalten der Griechen in Corona-Zeiten TT

  • Politik

In Corona-Zeiten nutzt die griechische Bevölkerung vermehrt das Internet; es wird verstärkt gekocht, geraucht und gegessen. Zu diesem Schluss kommt eine Erhebung des Meinungsforschungsinstituts „Interview“ für den nordgriechischen Fernsehsender Vergina. Weiterlesen ...

Tags:

Griechen sagen „Ja“ zu Impfungen gegen das Coronavirus

  • Politik

Sieben von zehn Griechen zeigen sich gegenwärtig bereit, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Das geht aus einer Erhebung des Meinungsforschungsinstituts MARC für den privaten TV-Sender Alpha hervor. Das sei eine wichtige Voraussetzung, um das Ziel einer Immunisierung der Bevölkerung gegen das Coronavirus zu erreichen, meinen Experten. Weiterlesen ...

Tags:

Abschaffung des Universitätsasyls geplant: Hochschulen werden von Polizisten kontrolliert TT

  • Politik

Seit 1974 gilt in Griechenland ein generelles Verbot für Polizisten, das Gelände von Hochschulen zu betreten, ein sogenanntes Universitätsasyl. Dies soll nun durch eine neue Gesetzesnovelle abgeschafft werden. Der Vergangenheit angehören soll dann auch der Status der Bummelstudenten. Weiterlesen ...

Tags:

Auf der Suche nach Konsens: Gespräche zwischen Athen und Ankara TT

  • Politik

Seit Anfang dieser Woche deutet sich an, dass wieder Bewegung in die angeschlagenen Beziehungen zwischen Griechenland und der Türkei kommt. Nach einer fünfjährigen Pause sollen am 25. Januar bilaterale Gespräche wieder aufgenommen werden. Eine Vermittlerrolle soll die Regierung in Tirana gespielt haben. Weiterlesen ...

Tags:

GZ-Interview: Griechenlands Tierfreunde gründen eine Partei

  • Politik

Tierschutzparteien erhöhen in vielen Teilen der Welt ihren Einfluss, und es entstehen immer mehr. Am 23./24. Januar soll per Online-Kongress auch eine griechische Partei für die Tiere gegründet werden. Aus diesem Anlass sprach die GZ mit dem Gründungsmitglied Christina Papi. Weiterlesen ...

Tags:

Ausdehnung der Hoheitsgewässer kurz vor dem Abschluss TT

  • Politik

Griechenland unternimmt einen weiteren formalen Schritt, um die mit Italien im Ionischen Meer vereinbarte Ausdehnung des Küstenmeeres bzw. der Hoheitsgewässer von bisher sechs auf zwölf Seemeilen unter Dach und Fach zu bringen: Ende der vorigen Woche wurde dem Parlament eine entsprechende Gesetzesnovelle übergeben, die am 19. Januar verabschiedet werden soll. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren

 Warenkorb