Auf die historischen Bande zwischen Athen und Moskau verwies der Vorsitzende der konservativen Nea Dimokratia Kyriakos Mitsotakis im Rahmen seines Besuches in Russland am Donnerstag und Freitag (28.2. und 1.3.). Am heutigen Freitag war er Gast des russischen Parlamentes Duma, führte Gespräche mit Premier Dmitri Medwedew und hatte danach ein Arbeitsessen mit Außenminister Sergei Lawrow.

Freigegeben in Politik

Ein Kredit, ein Telefonat, zwei Zeitungsartikel und schon schlagen die Wellen in Griechenland hoch. Dem stellvertretenden Gesundheitsminister Polakis wird vorgeworfen, einen dubiosen Kredit aufgenommen, ein Telefonat illegal aufgezeichnet und gegen den Gouverneur der Bank von Griechenland Drohungen ausgesprochen zu haben. Der Politiker dementiert das entschieden.

Freigegeben in Politik

Die konservative Oppositionspartei Nea Dimokratia (ND) scheint ihren politischen Einfluss unter den Wählern stabilisiert zu haben. Das geht aus einer Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Public Issue hervor. Demnach haben 39 % der Wähler den Vorsatz, im Falle von Parlamentswahlen der ND ihre Stimme zu geben; für die Regierungspartei SYRIZA von Ministerpräsident Alexis Tsipras wollen nur 24,5 % der Befragten votieren.

Freigegeben in Politik

Die griechische Regierung unter dem Linkspolitiker Alexis Tsipras zeigt sich fest entschlossen, die Verfassung zu ändern. Eine entsprechende Debatte hat am Dienstag (12.2.) im Parlament begonnen. Für Donnerstag ist eine namentliche Abstimmung vorgesehen.

Freigegeben in Politik

Am Donnerstag und Freitag (7./8.2.) führt die Europäische Volkspartei (EVP) in Athen einen zweitägigen Kongress durch. Aus diesem Anlass ist der Fraktionsvorsitzende der EVP Manfred Weber, der gleichzeitig auch Spitzenkandidat der EVP für das Amt des EU-Kommissionspräsidenten ist, in die griechische Hauptstadt gereist. Der Kongress findet nicht zuletzt vor dem Hintergrund der Europawahlen am 26. Mai statt. 

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 51