Der 19. Mai ist für die Pontosgriechen ein wichtiger Gedenktag, denn an diesem Tag im Jahr 1919 begann die dritte und abschließende Phase der Vernichtung und dauerhaften Vertreibung der griechisch-orthodoxen Bevölkerung aus der Schwarzmeerregion (Pontos) und Kleinasien.

Freigegeben in Chronik
Montag, 20. Mai 2019 12:06

Wie kleideten sich die Alten Griechen?

Eine Reihe von experimentellen Reproduktionen ägäischer Kleidung können Sie im Archäologischen Museum von Thessaloniki begutachten.

Freigegeben in Ausgehtipps
Montag, 20. Mai 2019 09:42

Wolken über Hellas

Ganz Griechenland ist heute von Wolken bedeckt. Vereinzelt kann es Regen auf dem Festland, vor allem im Norden, geben. Sonst bleibt es trocken. Temperaturen um die 25° C.

Freigegeben in Wetter
Freitag, 17. Mai 2019 17:43

19. Mai: Gedenktag der Pontier

Am heutigen 19. Mai wird u. a. in Griechenland des Genozids an den Pontiern gedacht. Die Pontier wurden um 1920 aus ihrer Heimat am Schwarzen Meer vertrieben und zwangsdeportiert, vor allem 1923 im Zuge des Bevölkerungsaustauschs zwischen Griechenland und der Türkei.

Freigegeben in Chronik

Die Dauerbaustelle Akropolis wird den Athener wohl noch bis in die nächste Generation erhalten bleiben. Während gerade die Westfront des Parthenon-Tempels konserviert wird, wurde schon die nächste Rekonstruktion beschlossen.

Freigegeben in Kultur
Seite 1 von 286