Um die Situation auf den Inseln im Osten der Ägäis zu erleichtern, will die Regierung neue Aufnahmelager einrichten. Für diesen Zweck sollen demnächst Grundstücke enteignet werden. Oppositionspartei SYRIZA schlägt die Übersiedelung von Asylsuchenden auf das Festland vor.

Freigegeben in Politik
Mehr als 11.000 Grundstücke in den Regionen Evros, Serres und Aitoloakarnania können Bauern ab September vom Staat zu günstigen Preisen pachten. Die Gesamtfläche beläuft sich auf 300.000 Hektar. Dieser Landbesitz gehört zu den bisher ungenutzten Liegenschaften der öffentlichen Hand, durch die angesichts der Finanz- und Wirtschaftskrise Einnahmen erzielt werden sollen.
Freigegeben in Wirtschaft