Login RSS

Die sozialistische Partei PASOK-KinAl hat ein neues Zentrales Komitee (ZK). Als Höhepunkt eines dreitägigen Kongresses haben rund 4.500 Mitglieder ihre Stimme abgegeben. Für die 301 Sitze hatten sich 464 Sozialisten zur Wahl gestellt. Laut Statut musste mindestens ein Drittel dieser Plätze von Frauen besetzt werden und mindestens 10 Prozent der ZK-Mitglieder müssen jünger als 35 sein.

Freigegeben in Politik

Die sozialistische Partei Bewegung der Veränderung (KinAl) will zu ihren alten Wurzeln zurückkehren. Am Sonntag (8.5.) haben mehr als 170.000 KinAl-Mitglieder landesweit dafür gestimmt, dass sich die Partei in PASOK-KinAl umbenennt. Es handelt sich um eine Art Heimkehr: Die 1974 gegründete PASOK ist treibender Motor der KinAl.

Freigegeben in Politik

„Das, was wir seit Monaten erleben, ist unbegreiflich.“ Diese Kritik übte der Vorsitzende der drittstärksten Kraft im Parlament – Bewegung der Veränderung (KinAl) – Nikos Androulakis an der konservativen Regierung der Nea Dimokratia (ND).

Freigegeben in Politik

In Griechenlands Parteienlandschaft deuten sich leichte Veränderungen an. Zwar liegt die konservative Regierungspartei Nea Dimokratia (ND) nach wie vor in der Wählergunst vorn, doch die Aufholjagd könnte langsam beginnen.

Freigegeben in Politik

Den Ausgang der Stichwahlen für einen neuen Vorsitzenden der Bewegung der Veränderung (KinAl) konnte am Sonntag (12.12.) der 42-jährige Nikos Androulakis für sich entscheiden. Damit wird der Kreter automatisch auch Vorsitzender der einstigen Volkspartei PASOK, der größten und wichtigsten Komponente innerhalb der KinAl.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 2

 Warenkorb