Login RSS

Nach 16 Tagen konnte am Montag (8.8.) ein Waldbrand im Naturschutzgebiet Valia Calda zwischen Vovousa bei Ioannina und Grevena (Nordwestgriechenland) unter Kontrolle der Feuerwehr gebracht werden.

Freigegeben in Chronik

Die Aufforstung des Dadia-Waldes in Nordgriechenland hat Angaben des Umweltministers Kostas Skrekas zufolge bereits begonnen. Zwischen dem 21. und dem 29. Juli hatte ein schwerer Waldbrand in diesem Naturschutzgebiet acht aufeinanderfolgende Tage lang gewütet.

Freigegeben in Politik

„Es handelt sich um eine schmerzhafte Umweltkatastrophe.“ Mit diesen Worten beschreibt die Natur- und Umweltschutzorganisation WWF ein am Donnerstag (21.7.) ausgebrochenes Feuer im Wald von Dadia in der nordgriechischen Region Evros. Dieser verheerende Brand fraß sich auch am Montag (25.7.) noch weiter in unberührte Natur bzw. war noch nicht unter Kontrolle der Feuerwehr.

Freigegeben in Chronik

Ein großer Wald- und Buschbrand im Süden der Region Rethymnon auf Kreta konnte am Dienstag (19.7.) unter die Kontrolle der Feuerwehr gebracht werden; die Flammen hatten seit Freitag in der Gegend gewütet.

Freigegeben in Chronik

Ein Waldbrand im Süden der Ägäis-Insel Samos hat sich am Mittwoch (13.7.) zu einer Tragödie entwickelt. Ein Löschhubschrauber des Typs M-18 ist in der Nähe des Plaka-Strandes im Südwesten der Insel abgestürzt: Zwei der Insassen verloren dabei ihr Leben.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 21

 Warenkorb