Login RSS

Am Dienstagvormittag (14.9.) brach in der Gegend Kakia Thalassa bei Keratea östlich von Athen ein Waldbrand aus. In Einsatz waren 40 Feuerwehrleute mit 13 Löschflugzeugen; von der Luft aus erhielten sie Unterstützung von zwei Hubschraubern und zwei Löschflugzeugen.

Freigegeben in Chronik

Am Wochenende wurden Bürger vor allem im nördlichen und östlichen Großraum Athens dazu aufgefordert möglichst die Fenster und Türen ihrer Wohnungen zu schließen.

Freigegeben in Chronik
Donnerstag, 05. August 2021 10:58

Schwerer Waldbrand bedroht das Antike Olympia TT

In Griechenland herrscht weiterhin extrem große Brandgefahr. Am Mittwoch (4.8.) wurden im ganzen Land 118 Waldbrände gemeldet. Die schlimmsten davon betrafen den Norden der Insel Euböa, wo mehr als 150 Häuser und sonstige Gebäude niederbrannten. Viele Dörfer mussten dort evakuiert werden.

Freigegeben in Chronik

Zum zweiten Tag in Folge befindet sich die Feuerwehr der Insel Rhodos im Kriseneinsatz. Am Sonntag (1.8.) war ein Großbrand zwischen den Orten Soroni und Tholo im Norden der Dodekanes-Insel ausgebrochen: Die Ortschaften Psinthos, Maritsa und Damatria sowie die Kalamonas-Kaserne und das Tal der Schmetterlinge, das jedoch von den Flammen verschont blieb, mussten vorsorglich evakuiert werden.

Freigegeben in Chronik

Mehr als 300 Hektar Wald und landwirtschaftliche Nutzfläche sind an diesem Wochenende in der Region Ägialia im Norden der Peloponnes verbrannt. Das Feuer war am Samstag (31.7.) kurz nach 12 Uhr oberhalb von Ziria, ein Dorf, das sich zwischen den Städten Ägion und Patras befindet, ausgebrochen.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 19

 Warenkorb