Jeder zweite Grieche nimmt Nahrungsergänzungsmittel zu sich. Das ergibt eine Erhebung der Nichtregierungsorganisation „Akos“. 82 % empfinden, dass sich durch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln ihre Lebensqualität verbessern können.

Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Inspektoren der Stadt Athen haben am Donnerstag in einem Lagerhaus in der Sapfous-Straße im Zentrum große Mengen an unsachgemäß gelagertem Obst und Gemüse sichergestellt und vernichtet, weil es für den Verzehr ungeeignet war. Die zum Teil schon verdorbenen Lebensmittel sollten auf dem Schwarzmarkt vertrieben und verkauft werden. Die Aktion wurde im Auftrag von Bürgermeister Nikitas Kaklamanis und unter Mitwirkung der Staatsanwaltschaft, der Polizei, der Stadtpolizei und dem Gesundheitsamt durchgeführt. Der Leiter der Athener Stadtpolizei, Stelios Krassas, kündigte weitere Aktionen dieser Art an.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Die Besitzer von Lkw und Tankwagen haben Sonntag Nachmittag beschlossen, den seit vergangenen Sonntag andauernden Streik auszusetzen. Gleichzeitig wird die Regierung die am Mittwoch verhängte Zwangsrekrutierung aufheben. Bereits am gestrigen Samstag begann sich die Situation leicht zu entspannen. Unter Androhung strafrechtlicher Verfolgung waren mehrere Tankwagenbesitzer bei den Raffinerien erschienen und versorgten den Markt zum Teil unter Polizeischutz mit Treibstoff.
Freigegeben in Politik
Mittwoch, 24. September 2014 06:31

Zuchini Bällchen

Zuchini waschen, schälen, klein raspeln/reiben und einsalzen. 1 Std.
Freigegeben in Gemüse
Mittwoch, 24. September 2014 06:31

BAMIS LADERES - Okras

OKRAS (Eibisch) Das obere Ende der Okras rundherum vorsichtig abschälen, die Okras gut waschen, mit Essig beträufeln, leicht salzen und 1 Stunde stehen lassen - am besten in der Sonne. Das Öl in einem Topf heiß werden lassen, die Zwiebeln und die Okras zugeben.
Freigegeben in Gemüse
Seite 1 von 2