Theater von Thouria: Ausgrabungen im antiken Messenien

  • Freigegeben in Chronik

Ein großer Teil des antiken Theaters von Thouria in Messenien auf der Peloponnes, das im 3. Jhdt. vor Chr. errichtet wurde, konnten in diesem Sommer von Archäologen freigelegt werden. Es handelt sich um die Spielfläche für Chor und Schauspieler, die sogenannte Orchestra. Diese hat einen Durchmesser von 16,3 Metern. Ans Tageslicht gebracht wurden auch die Sitzplätze der ersten Reihe und einige Details, wie etwa eine Rinne, mit der Regenwasser um die Orchestra herum abgeleitet wurde.

Weiterlesen ...

Verlust für den griechischen Arbeitsmarkt: Pitsos geht in die Türkei

Bis Ende 2018 wird die ehemalige Fabrik von „Pitsos“ im Athener Stadtteil Renti ihre Tätigkeit in Griechenland einstellen. Die Produktion soll in die Türkei verlegt werden. In Renti wurden überwiegend Küchenherde und Kühlschränke hergestellt. Pitsos ist ein Tochterunternehmer der BSH (Bosch Siemens Hausgeräte GmbH). Filialen gibt es in Thessaloniki, Patras und Heraklion auf Kreta.

Weiterlesen ...

Nach Havarie: Badevergnügen im Süden Athens wieder erlaubt TT

  • Freigegeben in Politik

Der Zugang zu den Stränden von Paläo Faliro im Süden Athens ist am Dienstag in Anwesenheit des Handelsschifffahrtministers Panagiotis Kouroublis wieder freigegeben worden. Das Gesundheitsministerium wird noch einen gesonderten Entscheid über die Aufhebung des Badeverbotes herausgeben. In den kommenden Tagen sollen auch andere Strände wieder der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.

Weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren