Griechenland Zeitung - Nachrichten / Chronik

Neues Flüchtlingslager Kara Tepe auf Lesbos füllt sich

  • Chronik

Seit Donnerstag (17.9.) werden Flüchtlinge aus dem abgebrannten Camp Moria auf der Insel Lesbos unter Polizeibegleitung in das nahegelegene Ausweichlager bei Kara Tepe geführt. Von den mehr als 12.000 Menschen, die seit nunmehr zehn Tagen auf Straßen, Feldern und in provisorischen Notzelten leben, seien bereits 7.000 dort untergebracht. Das teilte Migrationsminister Notis Mitarakis mit. Weiterlesen ...

Tags:

Keine Entspannung an der Corona-Front

  • Chronik

Die Corona-Situation in Griechenland zeigt keine Anzeichen von Entspannung. Am gestrigen Donnerstag (17.9.) wurden 359 Menschen positiv auf das Virus getestet, zum dritten Mal in Folge liegt die Zahl nun über der 300er-Marke. Vor allem Attika bleibt der „Brandherd“ des Landes. In dieser Region, die halb Griechenland beherbergt, wurden 212 der Infektionen festgestellt. Weiterlesen ...

Tags:

Sturmtief „Ianos“ in Griechenland fordert bisher ein Menschenleben TT

  • Chronik

Das Sturmtief „Ianos“ hat in der Nacht von Freitag auf Samstag ein Todesopfer gefordert. In Thessalien wurden eine Frau tot in ihrem Haus geborgen. Mehrere Personern werden noch vermisst. In etlichen Regionen wurden teils erhebliche Schäden gemeldet. Dazu gehören Karditsa, Volos, Farsala oder auch Korinth.  Weiterlesen ...

Tags:

Regierung warnt vor Sturmtief „Ianos“ TT

  • Chronik

Das Sturmtief „Ianos“ wird am späten Donnerstagnachmittag (17.9.) auf die Westküste Griechenlands treffen und schwere Unwetter mit sich bringen. Menschen, die in den betroffenen Regionen wohnen, sollen ihren Bewegungsradius auf ein „absolut notwendiges Minimum“ beschränken. Das betonte der Staatssekretär für Krisenmanagement im Bürgerschutzministerium, Nikos Chardalias, nach einer außerordentlichen Sitzung. Weiterlesen ...

Tags:

Waldbrände in Griechenland in der Region Evros und auf der Peloponnes

  • Chronik

Innerhalb von zwei Tagen haben sich in dieser Woche in der Region Evros mindestens 15 Waldbrände ereignet. Betroffen davon waren die umliegenden Gegenden von Alexandroupolis, Soufli, Didymoticho und Orestiada. Starke Winde haben die Arbeit der Feuerwehr erschwert. Weiterlesen ...

Tags:

Schulbesetzungen gegen obligatorischen Mundnasenschutz

  • Chronik

Die Verpflichtung, prinzipiell in Griechenlands Schulen einen Mundnasenschutz zu tragen, hat bereits zu mehreren Protesten geführt. So etwa wurden am Dienstag (15.9.) drei Schulen in Achaia auf der Peloponnes sowie eine bei Chania auf Kreta von Schülern besetzt. Weiterlesen ...

Tags:

Bootsunglück forderte mindestens drei Todesopfer südlich von Kreta

  • Chronik

Zwei Kinder und eine Frau kamen durch das Kentern eines Bootes mit Asylsuchenden vor Kreta ums Leben. Das Unglück ereignete sich am Montagnachmittag (14.9.) etwa 12 Meilen südlich vor Kreta. 57 Personen konnten bisher gerettet werden. Weiterlesen ...

Tags:

Erster Schultag mit obligatorischem Mundnasenschutz

  • Chronik

Die Nutzung des Mundnasenschutzes müsse eine selbstverständliche Gewohnheit werden, wie das Tragen einer Brille für Kurz- bzw. Weitsichtige. Das stellte Staatspräsidentin Katerina Sakellaropoulou am Montag (14.9.) zum Beginn des neuen Schuljahres fest. Aus dem gleichen Anlass äußerte sich auch Premierminister Kyriakos Mitsotakis: „Es mag sein, dass die Kinder nicht schwer an dem Coronavirus erkranken, sie könnten mit dem Virus aber ihre Familienmitglieder anstecken.“ Weiterlesen ...

Tags:

Junger Grieche erhält Leonard Bernstein-Preis TT

  • Chronik

Mit einem der renommiertesten Preise für Nachwuchsmusiker ist beim Schleswig- Holstein Musik Festival (SHMF) der 23-jährige griechische Flötist Stathis Karapanos ausgezeichnet worden. Der nach dem amerikanischen Komponisten und Dirigenten Leonard Bernstein (1918 bis 1990) benannte Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Weiterlesen ...

„Ptu ptu ptu“ und weg ist er!

  • Chronik

Sie wissen, was im Griechischen máti bedeutet? Ja, sicher, Auge, Plural mátia. Denn anders betont, matiá, heißt es Blick. Und mátiasma heißt Böser Blick. So weit so gut. Aber was ist das? „Ach, heute bist du besonders schön! Was für schöne große Augen! Wo hast du dieses hübsche Kleid gekauft! Na se ftýso na min se matiáxo: ptu ptu ptu … Knoblauch möge dich beschützen!“ Weiterlesen ...

Tags:

„Griechenland und der Orient “ von Hans Christian Andersen

  • Chronik

von Hans Christian Andersen ist gerade in zweiter, überarbeiteter Auflage erschienen und ab sofort bestellbar. Der weltbekannte Märchendichter Hans Christian Andersen zeigt mit diesem Buch, dass er auch ein ausgezeichneter und feinfühliger „Reisereporter“ war. Dieses „Lieblingsbuch“ aus unserem Verlag ist Literatur vom Feinsten und stieß auf außergewöhnliches Interesse in den deutschsprachigen Medien: Rezensionen erschienen u. a. in der Süddeutschen Zeitung, im Berliner Tagesspiegel und dem Luxemburger Wort. „Griechenland und der Orient“ wurde auch im SWR-Radio vorgestellt und diente 2013 als Grundlage für den Dokumentarfilm im Rahmen der ARTE-Serie „Die große Literatour“. Weiterlesen ...

Rekordzahl an Corona-Infektionen in Griechenland

  • Chronik

Eine Rekordanzahl neuer Corona-Fälle mussten die griechischen Gesundheitsbehörden am Donnerstag (10.9.) verzeichnen. 372 Menschen wurden positiv auf das Virus getestet, so viele wie noch nie seit Beginn der Pandemie. Auf die Region Attika entfallen 133 der Neuinfektionen, an den Grenzübergängen waren es 21. Vier weitere Todesfälle lassen die Zahl der Opfer auf 297 ansteigen. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren