Montag, 15. Juli 2019 10:39

„Antinoos“ über Griechenland

Die Woche startet am heutigen Montag mit dem Wettertief „Antinoos“, das Hellas bis Mittwoch beeinflussen soll. Mit Regenfällen und lokalen Schauern ist von Nordgriechenland bis zur Peloponnes zu rechnen. Die Temperaturen bleiben meist unter 30° C. Die durchschnittliche Wassertemperatur liegt bei 26° C.

Freigegeben in Wetter

Auf der Chalkidiki ist es nach einem schweren Hagelsturm und einem Tornado in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, der sieben Menschen das Leben gekostet hat, vor allem auch zu Problemen in der Strom- und Wasserversorgung gekommen.

Freigegeben in Chronik

Ein verheerendes Unwetter auf der Halbinsel Chalkidiki in Nordgriechenland hat mindestens sieben Menschen das Leben gekostet. Ob es sich bei der siebten Leiche um einen seit Mittwoch vermissten Fischer handelt, konnte noch nicht festgestellt werden.

Freigegeben in Chronik

Auf der Halbinsel Chalkidiki in Nordgriechenland ist der Notstand ausgerufen worden. Durch das Unwetter sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen; darunter zwei Minderjährige. Es handelt sich um Touristen aus Tschechien, Rumänien und Russland. Außerdem sind 108 Verletzte gemeldet worden, ein Fischer wird vermisst.

Freigegeben in Chronik

Zum zweiten Tag in Folge wütet in Sinthonia auf der nordgriechischen Halbinsel Chalkidiki ein Waldbrand. Den Flammen zum Opfer gefallen sind bisher 300 bis 400 Hektar Kiefernwald. Ausgebrochen ist das Feuer um 5.40 Uhr am Donnerstagmorgen offenbar in der Nähe des Strandes Kavourotrypes. Ursache war den bisherigen Ermittlungen zufolge der Sturz eines Baumes auf einen Strommast, der sich mitten im Wald befand.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 11