Montag, 06. Juli 2020 12:13

Kindergedanken während der Krise

In der Isolation die Imagination erwachen lassen – mehr als 250 Kinder sind der offenen Einladung der B&E Goulandris Stiftung gefolgt und haben die Abgeschiedenheit während der Corona-Krise genutzt, um zu Hause die unterschiedlichsten Werke anzufertigen. Bilder, Basteleien und Bauten lassen einen tiefen Blick in die Gedankenwelt der Jungkünstler in dieser schwierigen Zeit zu. 

Freigegeben in Ausgehtipps
Nach lang andauernden Umbauarbeiten – wobei auch noch das Coronavirus dazwischenkam – fand am Mittwoch (1.7.) die erste kulturelle Veranstaltung im Goethe-Institut Athen nach der Zwangspause statt. Auf der ebenfalls neu renovierten Terrasse im Hinterhof des Gebäudes wurde der Dokumentarfilm „Audre Lorde – The Berlin Years 1984 to 1992“ vorgeführt.
Freigegeben in Kultur
Freitag, 03. Juli 2020 13:58

Ein Flohmarkt als Treffpunkt

Der Meet-Market ist zurück! Erstmals seit Beginn der Beschränkungen, die das Coronavirus eindämmen sollen, kann in der Technopolis wieder bei Musik über den beliebten Monatsmarkt geschlendert werden.

Freigegeben in Ausgehtipps
Donnerstag, 02. Juli 2020 13:01

Traditionelle Klänge in neuem Stil

Die Athener Musik-Szene nimmt nach der Zwangspause wieder Fahrt auf. Traditionelle griechische Lieder in eigenem Stil interpretieren - dafür ist die 2014 in Thessaloniki gegründete Band „Gintiki“ bekannt.

Freigegeben in Ausgehtipps
Mittwoch, 01. Juli 2020 15:09

Wenn Kunst erlebbar wird

Im Nationalen Museum für zeitgenössische Kunst in Athen kann ab dem heutigen Mittwoch (1.7.) bis Sonntag eine „lebende“ Ausstellung in Form einer Live-Performance besucht werden. Das Projekt „No man is an island entire of itself“ von Argyro Chioti und der Vasistas Theatergruppe lädt zu einer „mentalen Wanderung“ ein, die eine meditative und transzendentale Erfahrung erzeugen soll.

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 2069