Login RSS

109 Tage vor der Eröffnung der 24. Olympischen Winterspiele in Peking wurde in dieser Woche im antiken Olympia in einer traditionell feierlichen Zeremonie das olympische Feuer entfacht. Wenige Stunden leuchtete es in die griechische Hauptstadt Athen auf der Akropolis und wurde danach im alten Panathinaiko-Stadion an die chinesischen Organisatoren übergeben. Die Griechenland Zeitung war dabei.

Freigegeben in Sport

Die griechische Metropole Athen wurde von einem britischen Portal zur besten Stadt für kulinarisch Interessierte gekürt. Um herauszufinden, wer einen Platz unter den Topdestinationen in dieser Kategorie verdient, wurde vom englischen uswitch.com eine Studie durchgeführt, die auf Daten der Webseite TripAdvisor basiert. Verglichen wurden etwa das vegetarische Angebot, Cafés, Pubs, Fast Food, Brunch, Restaurants und Preisgestaltung. Athen kommt dabei mit einer Gesamtpunktzahl von 88,47 auf den ersten Platz.

Freigegeben in Tourismus
Dienstag, 19. Oktober 2021 15:44

Perfekte Athen-Erlebnisse im Herbst

Griechenland ist vor allem im Sommer eines der beliebtesten Reisziele. Das Land hat aber in allen Jahreszeiten einiges zu bieten – vor allem im Herbst. In der Großraumregion Attika mit der Hauptstadt Athen findet man alles, was das Herz begehrt. In diesen Monaten ist es auch weder zu kühl noch zu heiß, und man kann bequem die faszinierenden Facetten von Hellas entdecken. Hier einige Tipps für ein perfektes Griechenland-Erlebnis:

Freigegeben in Tourismus

Vom morgigen Montag an (25.10.) gilt wieder der Athener Innenstadtring „Daktylios“. Die Maßnahme soll nach den Vorstellungen des Verkehrsministeriums nicht nur der Smogbekämpfung, sondern auch der Reduzierung der Verkehrslast im Zentrum dienen.

Freigegeben in Chronik
Donnerstag, 14. Oktober 2021 15:08

Viel zu wenige Grünflächen für Einwohner Athens

Statistisch betrachtet ist Athen die europäische Hauptstadt mit den meisten Todesfällen, die durch zu wenig vorhandene Grünflächen bedingt sind. Es folgen Brüssel, Budapest und Kopenhagen. Zu diesem Ergebnis kommt eine internationale Studie, die sich u. a. auf Daten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bezieht. Dabei wurde ein sogenannter „Grün-Index“ in Beziehung zu den Sterbezahlen der jeweiligen Stadt gebracht.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 2108

 Warenkorb