Login RSS

Griechenland bekommt trotz der Maßnahmen der Europäischen Union und des Internationalen Währungsfonds zur Krisenbekämpfung weiterhin die schlimmen Folgen des wirtschaftlichen Abschwungs zu spüren. Eine erneute Zuspitzung der Krise, wie zu Zeiten der Grexit-Debatte ist nicht wahrscheinlich, aber auch nicht völlig auszuschließen, da die Probleme, die die griechische Wirtschaft untergraben, noch nicht gelöst sind. Eine Reihe von Maßnahmen, die getroffen wurden, haben nicht dazu beigetragen, die volatile Wirtschaft Griechenlands nachhaltig zu festigen.

Freigegeben in Wirtschaft

Der erste Vertrag für die Bauarbeiten zur neuen Athener U-Bahnlinie 4 wurde in der vergangenen Woche unterzeichnet. Das 33,5 Millionen Euro plus Mehrwertsteuer teure Projekt betrifft die Vorarbeiten für die Einrichtung der eigentlichen Baustellen. Dazu gehören archäologische Untersuchungen, die Studien für die Verkehrsführung während der Arbeiten und die Verlegung von Versorgungsnetzen an den 24 Teilbaustellen für die U-Bahnhöfe, Tunnel und Schächte. Zuvor müssen diese Orte von der Stadtmöblierung, Kiosken, Denkmälern und ähnlichen befreit werden. Außerdem sollen Bäume, wo immer möglich, umgepflanzt werden.

Freigegeben in Chronik

Die neue Beleuchtung des Panathinaikos-Stadions in Athen wurde in dieser Woche (29.3.) erstmals in Betrieb genommen. Thomas Bach, der jüngst wiedergewählte deutsche Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), präsentierte in einer symbolischen Zeremonie die neue Errungenschaft für das alte Olympiastadion der griechischen Hauptstadt, in dem 1896 die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit stattfanden. Anwesend bei der kurzen Feier waren unter anderem Staatspräsidentin Katerina Sakellaropoulou und Spyros Kapralos, Präsident des Griechischen Olympischen Komitees (EOE).

Freigegeben in Chronik
Mittwoch, 31. März 2021 10:33

Nach der Revolution von 1821

Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe anlässlich des 200. Jubiläums seit Beginn der Revolution lädt der Deutsch-Griechische Verein Philadelphia am 1. April um 19.30 Uhr zu einem virtuellen Vortrag zum Thema „Griechenland im Umbruch – Nach der Revolution von 1821“ ein. Hubert Eichheim, Vorsitzende des Vereins Philadelphia und der Historiker Dr. Valentin Schneider werden sich inhaltlich mit dem historischen Kontext der Revolution auseinandersetzen sowie mit den Folgejahren, in denen unter Otto von Wittelsbach eine moderne griechische Monarchie entstand.

Freigegeben in Kultur
Montag, 29. März 2021 13:48

SoftGamings expandiert nach Griechenland

Der griechische Markt hat in den letzten Jahren ein deutliches Wachstum bei Online-Spielen verzeichnet. Das Unternehmen SoftGamings sieht nun die Chance, eine griechische Lizenz zu erhalten. SoftGamings ist bereits seit 2007 in der Casino Branche aktiv und zählt heute zu einem der führenden E-Gaming-Entwickler. Das Unternehmen bietet seinen Kunden schlüsselfertige und White-Label Casino-Lösungen an. Mehr als 150 Top-Spieleanbieter werden unter einer einzigen Integration, Lizenzierung und mehr angeboten. Das Unternehmen hofft jetzt auch, eine Lizenz für den Eintritt in den griechischen Glücksspielmarkt zu erhalten.

Freigegeben in Wirtschaft
Seite 1 von 2095

 Warenkorb