Städtepartnerschaft Gemmrigheim - Trigono

0 Fotos

Gründungsjahr: 2003 Wie sind die Beziehungen entstanden? 10% der Einwohner Gemmrigheims sind griechische Staatsbürger, die größtenteils aus der Gesamtgemeinde Trigono stammen. Im Jahr 1960 kamen die ersten Bürger aus Trigono, hauptsächlich aus dem Ort Ormenion als Arbeitskräfte in die Gemmrigheimer Papierfabrik. Diese Bürger, soweit Sie nicht wieder zurück nach Griechenland gingen, leben noch heute mit ihren Familien - zum Teil bereits in der dritten Generation in Gemmrigheim, oder in den benachbarten Orten. Diese griechischen Bürger wurden inzwischen zu „Einheimischen“ zu guten Freunden, ob als Nachbar, am Arbeitsplatz, oder im Verein. Dies war Anlass, mit der Gesamtgemeinde Trigono eine offizielle Partnerschaft zu vereinbaren. Eine „ Partnerschaft unter Freunden“ Aktivitäten im Rahmen der Partnerschaft: - Ausflüge - gegenseitige Besuche Sonstiges: - 2004 durften wir eine Delegation aus Trigono beim Gemmrigheimer Kinderfest begrüßen - im Jahr 2005 war eine Delegation von 21 Personen aus Gemmrigheim in Trigono - im Jahr 2006 durften wir im Rahmen des UNESCO-Weltjugendfestivals 4 Jugendliche aus Trigono in Gemmrigheim empfangen. Gemmrigheim liegt nicht weit von Stuttgart, so war es für die Jugendlichen kein Problem, die Veranstaltungen in Stuttgart zu besuchen. - im Jahr 2007 kam aus Trigono eine Delegation von 14 Personen zum Gemmrigheimer „Fleckenfest“ - im Mai 2008 war aus Gemmrigheim eine Gruppe des Schwäbischen Albvereins (Wanderverein) mit 38 Personen in Trigono zu Besuch. Gemeinsame schöne Wanderungen, die Pflanzung einer Linde – des ersten Freundschaftsbaumes in Ormenion - Besichtigungen, viele schöne gemeinsame Stunden - und die großherzige griechische Gastfreundschaft machten diese Reise zu einem großartigen Erlebnis. Es war eine Reise zu „Gast bei Freunden“ Wir hoffen, dass die Partnerschaft weiterhin so gut mit Leben erfüllt wird. Wir werden alles dafür tun. Fotos können unter der Webseite der Gemeinde Gemmrigheim eingesehen werden. Ebenso finden Sie von der letzten Reise des Albvereins Fotos unter der Webseite des Schwäbischen Albvereins – Ortsgruppe Gemmrigheim. Bei dieser letzten Reise war zeitweise der griech. Fernsehsender Delta anwesend. Ansprechpartner: Hildegard Eisenmann Wilhelmstr. 4 74376 Gemmrigheim Telefon: 07143 - 91985 E-Mail: Infohomepage: Gemeinde Gemmrigheim.de

Adresse






T:
F:

Web-Seite: http://www.gemmrigheim.de
Email: