Städtepartnerschaft Maintal - Katerini

0 Fotos

Gründungsjahr: 1995 Wie sind die Beziehungen entstanden? Der Kontakt wurde von Dimitrios Assaridis eingeleitet, der 14 Jahre lang Vorsitzender der griechischen Gemeinde Katerini war. Erste Kontakte begannen im Jahr 1989 mit einem Schüleraustausch zwischen Maintal und Katerini. Im Jahre 1994 stellte D. Assaridis im Stadtparlament der Stadt Maintal den Antrag, Katerini als vierte Partnerstadt der Gemeinde aufzunehmen. Die anderen 3 Partnerstädte Maintals sind Mosburg (Österreich), Louisant (Frankreich) und Estergom (Ungarn). Aktivitäten im Rahmen der Partnerschaft: - Ausflüge - Jugendarbeit - gegenseitige Besuche Sonstiges: z.B.: September 2008 Ausstellung: "ein Tisch für Europa" Kinder zwischen 10 und 15 Jahren aus allen 4 Partnerstädten Maintals haben Bilder gemalt, die dann von einem Fach-Gremium ausgewertet wurden. Die Gewinner (pro Partnerstadt jeweils 4 Kinder)werden zu einem 1-wöchigen Workshop nach Maintal eingeladen. Ansprechpartner: Dimitrios Assaridis Telefon: 0049 6181 49 35 14 Mobil: 0049 173 19 83 658 Fax: 0049 6181 49 35 14 E-Mail:

Adresse






T:
F:

Web-Seite:
Email: