Griechenland Zeitung - Land und Leute / Infrastruktur / Redaktion

Redaktion

Webseite-URL:

Verschärfung der Bußgelder für „illegale“ Raucher

  • Freigegeben in Chronik

Seit dem heutigen Dienstag (19.11.) können in Griechenland Lokale, die sich nicht an das Rauchverbot halten, über eine eigens eingerichtete Hotline gemeldet werden. Die Rufnummer 1142 ist bereits freigeschaltet und bietet neben der genannten Möglichkeit zur Meldung von Verstößen auch Hilfsangebote für Menschen, die mit dem Rauchen aufhören möchten und Informationen über die genauen Regelungen des Gesetzes zum Nichtraucherschutz.

Ein milder Regentag

  • Freigegeben in Wetter

Heute (20.11.) sollte man sich in Griechenland auf regnerisches Novemberwetter einstellen. Regen und einzelne Gewitterschauer sind fast überall möglich, nur die Hauptstadtregion und die Ägäis bleiben voraussichtlich verschont. Temperaturen mild bei etwa 20° C.

Attika (Athen/Piräus): Es bleibt zum größten Teil trocken, am Nachmittag wird es heiter; Höchsttemperaturen um die 21° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Regen, der im Laufe des Tages von Westen nach Osten zieht; 18° C.

Mittelgriechenland: Der griechische Wetterdienst EMY erwartet Regen und Gewitter, die zum Abend hin nachlassen; die Temperaturen liegen bei etwa 18° C.

Peloponnes: Heute regnet es tagsüber, die Höchsttemperaturen liegen knapp über der 20-Grad-Marke.

Ionische Inseln: Morgens Gewitter, später Regen; zum Nachmittag hin lockern die Wolken etwas auf; 20° C.

Ägäis: leicht bewölkt; bei 22° C bleibt die Ägäis zum größten Teil vom Regen verschont.

(Griechenland Zeitung / dz)

Regierungschef Mitsotakis kündigt geschlossene Ankunftszentren für Geflüchtete an

  • Freigegeben in Politik

Eine bessere Kooperation in der Migrationspolitik und eine Ausweitung der Kompetenzen der Regionalregierungen: Das waren die beiden Kernthemen eines Treffens zwischen Premierminister Kyriakos Mitsotakis und den Gouverneuren der 13 Regionen Griechenlands am Montag (18.11.). An der Zusammenkunft in der Villa Maximos nahmen weitere Regierungsvertreter teil.

Filmfestival mit vielfältigem Angebot in Athen

Schon seit 1988 bringt das „Panorama des Europäischen Kinos“ griechische und internationale Produktionen auf die Leinwände Athens. Am Donnerstag (21.11.) findet die Auftaktveranstaltung des zweiwöchigen Filmfestivals statt: die Athen-Premiere von „It must be Heaven“ in Anwesenheit des renommierten Regisseurs Elia Suleiman. Die Vorführung beginnt um 20.30 Uhr im Kino „Trianon“, nahe der Metro-Station Viktoria.

Diesen RSS-Feed abonnieren