Dienstag, 11. August 2020 12:42

Die Lyra erwacht in Delphi zum Leben

Die Lyra, ein antikes griechisches Saiteninstrument, hat zweifellos ihre Spuren in der europäischen Musikgeschichte hinterlassen. Das Ensemble Chrysea Formix wird am morgigen Mittwoch (12.8.) die Lyra im Archäologischen Museum in Delphi wieder zum Leben erwecken. In Kombination mit der Violine, dem Cello sowie der griechischen Sprache soll die Harmonie zwischen antiken und modernen Klängen gesucht werden.

Freigegeben in Ausgehtipps

Die Niederlage von Olympiakos Piräus im Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Europa League hat gleich zwei Auswirkungen: Zum einen schied der amtierende griechische Meister aus dem Wettbewerb aus, zum anderen rutscht Griechenland in der Fünfjahreswertung auf den 18. Rang ab. Letzteres wird sich ab der Saison 2021/22 bemerkbar machen.

Freigegeben in Sport

Es war ein sich abzeichnender Rekord, auf den Griechenland gerne verzichtet hätte: Am gestrigen Sonntag (9.8.) wurden 203 neue Corona-Fälle gemeldet, so viele wie noch nie an nur einem Tag. Auch am Samstag und Freitag blieb die Zahl der Neuinfektionen mit 152 bzw. 151 auf erhöhtem Niveau. Die Regierung reagierte mit weiteren Maßnahmen.

Freigegeben in Chronik
Montag, 10. August 2020 13:06

Mehr Antike geht nicht

Ein Highlight des griechischen Sommers ist ohne Zweifel das „Athens & Epidaurus Festival. Aufführungen in den beiden antiken Theatern von Epidaurus, als auch im Herodes Atticus Theater unterhalb der Akropolis, das ebenfalls aus der Antike stammt, machen den besonderen Charme des Festivals aus. Die Freilufttheater sind für ihre vorbildliche Akustik berühmt. Viele Werke klassischer Dramatiker wie Sophokles, wurden dort in der Antike uraufgeführt.

Freigegeben in Ausgehtipps
Montag, 10. August 2020 10:42

Von allem etwas: Sonne, Wolken, Regen

Die Sonne hat zum Wochenstart vor allem den südlichen Teil von Hellas wieder unter ihre Herrschaft gebracht. In Mittel- und Nordgriechenland versteckt sie sich hingegen hinter Wolken. Dem Griechischen Wetterdienst EMY zufolge ist mit Niederschlägen in den westlichen Gebirgsregionen des Festlandes sowie auf Kreta zu rechnen.

Freigegeben in Wetter
Seite 2 von 319