Griechenland Zeitung - Leser-Blog / Leserbriefe / Redaktion

Redaktion

Webseite-URL:

Händels „Agrippina“ live aus der Met-Opera

Habsucht, Macht, Betrug und Verrat: Das sind Themen, die auf allen Ebenen des Lebens – ob in der Politik, am Arbeitsplatz oder im Kreis von Freunden und Familie – präsent sind. Wie zeitlos diese Probleme außerdem sind, zeigt die Oper „Agrippina“ von Georg Friedrich Händel auf, deren Handlung auf der antiken römischen Mythologie basiert. Am morgigen Samstag (29.2.) wird eine Neuinszenierung des Werkes aus der Metropolian Opera New York live mit griechischen Untertiteln in die Konzerthallen von Athen und Thessaloniki übertragen.

Wechselhafter Start ins verlängerte Wochenende

  • Freigegeben in Wetter

Am heutigen Freitag (28.2.) zieht eine Regenfront aus westlicher Richtung über das Land. Sie beeinflusst große Teile des Festlands, die Peloponnes sowie den Osten der Ägäis. Wo die Niederschläge ausbleiben, ist weitgehend mit Sonnenschein bei Höchsttemperaturen zwischen 9 und 17° C zu rechnen. Dem Griechischen Wetterdienst EMY zufolge weht über den ionischen und ägäischen Inseln ein starker Wind aus meist westlicher Richtung, der sich im Laufe des Samstags abschwächt. Ansonsten präsentiert sich das Drei-Tages-Wochenende (Triímero) freundlich bei Temperaturen zwischen 14 und 16° C. Am Rosenmontag (Kathara Devtera; 2.3.), der ein offizieller Feiertag ist, zeigt sich der Himmel bewölkt; es wird etwas wärmer (bis etwa 20° C). EMY erwartet bis zum Mittag Niederschläge im Westen und Norden.

Vorhang auf! Museum für zeitgenössische Kunst in Athen

Das Museum für zeitgenössische Kunst in Athen im Fix-Gebäude an der Syngrou-Avenue wird an diesem Freitag (28.2.) für das Publikum seine Pforten öffnen. Im gesamten Monat März bleibt der Eintritt für alle Besucher kostenlos. Das Museum sollte bereits im Jahre 2004 zu den Olympischen Spielen eröffnet werden. Die Ausstellung beherbergt u. a. Werke von van Gogh, Pollock sowie anderen weltbekannten Künstlern. Eine offizielle Eröffnung des Museums soll zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Sonne, Regen, Wind

  • Freigegeben in Wetter

Am heutigen Donnerstag (27.2.) wird Hellas von frühlingshaft anmutendem Wetter verwöhnt, im Westen, Norden und in der Ostägäis muss man jedoch mit Niederschlägen rechnen. Die Temperaturen erreichen dem Griechischen Wetterdienst EMY zufolge bis zu 20° C. Es weht teilweise ein steifer Wind – aus westlichen Richtungen im Ionischen Meer, aus südlichen in der Ägäis.

Diesen RSS-Feed abonnieren