Endlich ist es wieder soweit: Die ersten Museen und Co. haben wieder geöffnet! Eine von ihnen ist die zeitgenössische Ausstellung „Disoriented Dance/Misled Planet“ – die erste dieser Art, die jemals im geschichtsträchtigen Odeon des Herodes Atticus auf der Akropolis stattgefunden hat.

Freigegeben in Kultur

Das griechische Festival „Greek Festival“ von Athen und Epidaurus wurde dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Sicherheitsvorkehrungen stark beschnitten. Von den ursprünglich 70 geplanten Veranstaltungen werden nur 17 durchgeführt.

Freigegeben in Kultur

Die aufstrebende deutsche Theatergröße Susanne Kennedy stellt im Rahmen des Greek Festivals Athens-Epidaurus ihr Regiewerk „Die Selbstmord-Schwestern/Virgin Suicides“ vor. Die Produktion der Münchner Kammerspiele und der Volksbühne Berlin greift den schon von Sophia Coppola verfilmten gleichnamigen Roman von Jeffrey Eugenides auf.

Freigegeben in Ausgehtipps

Der Wirtschaftswissenschaftler Jannis Milios wurde zum neuen Präsidenten des „Greek Festivals“ bzw. des Festivals von Athen und Epidaurus ernannt. Das Festival findet seit 1955 jeden Sommer zwischen Mai und Oktober in Athen sowie im Antiken Theater von Epidaurus auf der Peloponnes statt. Es beinhaltet überwiegend Konzerte, Theatervorführungen, Performances sowie Ausstellungen.
Milios ist bekennender Marxist und war vor dem Wahlsieg des Bündnisses der Radikalen Linken (SYRIZA) im Januar 2015 der Verantwortliche für Finanzpolitik dieser Partei. Kurz vor dem Wahlsieg von SYRIZA gingen viele Beobachter davon aus, dass er das Ressort des Finanzministers übernehmen würde; doch auf diesen Posten kam schließlich Janis Varoufakis.

Freigegeben in Politik
Dienstag, 10. August 2010 15:12

Kultur und Ausgehtipps für Athen (10.08.2010)

Musik Im Attiko Theatro gibt es am morgigen Mittwoch ein Konzert mit griechischer Musik und mit Michalis Violaris, Andriana Kollia, Takis Konstantakopoulos und einem fünfköpfigen Orchester. Das Konzert beginnt um 21.00 Uhr, und der Eintritt ist kostenlos. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer: 210 36 21 601. KinoWer unter Ihnen, in den kommenden Tagen, ein Freiluftkino besuchen möchte, der kann dort sogar einen deutschsprachige Film genießen.
Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 4