Anlässlich des 120. Jahrestags der griechisch-japanischen Beziehungen (seit 1899) veranstaltet die Stadt Athen die diesjährige „Japan Week“ im Megaron Moussikis. Die einzelnen Aktivitäten und Veranstaltungen der Woche beinhalten unter anderem Theater- und Musikvorstellungen, Ausstellungen, sowie Workshops für traditionelle Handwerke, und das alles von insgesamt 700 japanischen Künstlern. Das Fest beginnt heute Mittag am Syntagma-Platz, mit Auftritt des Athener Bürgermeisters und des japanischen Botschafters: mit Musik und mit Tanz.

Freigegeben in Ausgehtipps