Login RSS

Nach einem schweren Unwetter im Februar 2015 stürzte die Plaka-Brücke in der nordgriechischen Region Epirus ein. Der Wiederaufbau dieser historisch und architektonisch wertvollen Steinbogenbrücke erhielt in dieser Woche den Europäischen Kulturerbepreis Europa Nostra in der Kategorie „Erhaltung“.

Freigegeben in Chronik

Fünf griechische Inseln – Amorgos, Kimolos, Kythira, Sikinos und Tinos – zählen zu den „Sieben am stärksten gefährdeten Kulturerbestätten Europas“ für 2021. Eine entsprechende Liste gab vor kurzem der Denkmalschutz-Verbund „Europa Nostra“ bekannt. Die Organisation identifiziert jährlich gemeinsam mit der Europäischen Investitionsbank die am stärksten bedrohten Denkmäler, Stätten und Landschaften in Europa.

Freigegeben in Chronik

Gegen den Bau von Windparks werden die Widerstände vor allem auf fünf griechischen Inseln immer stärker: Amorgos, Kimolos, Kythira, Sikinos und Tinos. Der Denkmalschutz-Verbund Europa Nostra ordnete diese Eilande in die Kategorie der zwölf am meisten gefährdeten Orte ein.

Freigegeben in Chronik
Mittwoch, 15. April 2015 13:24

Drei Europa-Nostra-Preise für Griechenland

Drei griechische Projekte erhielten in diesem Jahr den Europa-Nostra-Preis für die Bewahrung des europäischen Kulturerbes.

Freigegeben in Kultur

 Warenkorb