Papst Franziskus brachte großes Interesse an der Situation in Griechenland zum Ausdruck. Am Mittwoch (13.5.) war er mit dem griechischen Regierungschef Kyriakos Mitsotakis telefonisch in Kontant getreten.

Freigegeben in Politik

Nachdem Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis am Dienstagabend (28.4.) eine allmähliche Rückkehr zum Alltag angekündigt hatte, stellte die Opposition jetzt die Frage, was am „Tag danach“ tatsächlich passieren werde.

Freigegeben in Politik

„Wir bleiben sicher!“ Dieses Motto nannte Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis am Dienstag (28.4.) in einer Rede an die griechische Bevölkerung, die die Corona-Epidemie betraf. Abgelöst wurde damit die bisherige Direktive „Wir bleiben zu Hause“.

Freigegeben in Politik

„Es sind 33 Tage seit meiner ersten Rede, seitdem die Pandemie des Coronavirus ausgebrochen ist, vergangen.“ Mit diesen einleitenden Worten wandte sich Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis am Montagabend (13.4.) an seine Mitbürger.

Freigegeben in Politik

Die tatsächlichen Auswirkungen, die die Corona-Pandemie auf den griechischen Tourismus haben wird, sind nach wie vor mit einem großen Fragezeichen versehen. Am Donnerstag (9.4.) ließ sich Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis per Videokonferenz mit Verantwortlichen der griechischen Tourismusbranche verbinden.

Freigegeben in Politik
Seite 3 von 31