Login RSS
Freitag, 26. Februar 2021 11:32

Ab ins Dorf – Chorió

Wenn wir in Griechenland ins Dorf (Chorió – das o offen wie in Mord) fahren, bedeutet das nicht nur so viel wie „Wir fahren aufs Land“, sondern oft ist damit das Dorf gemeint, in dem man entweder das väterliche Haus (patrikó spiti) hat(te), oder aber auch zumindest eine Wohnung gekauft oder – in den selteneren Fällen – angemietet hat. Mit dem Begriff Chorió verbindet sich in allen diesen Fällen das Gefühl des Raus aus dem städtischen Verkehrschaos, frische Luft und Bewegungsfreiheit.

Freigegeben in Chronik
Freitag, 19. Februar 2021 13:07

Eschrefbey und Michalos Russis

In jenen Tagen spielte sich auf dem Markt von Tripolis ein Schauspiel, ein tragisches Schauspiel ab. Die Arvaniten des Kechaja-Bey verkauften ihre Sklaven: Männer, Frauen und Kinder – so viele eben das siegreiche türkische Heer an griechischem Volk zusammengetrieben hatte, auf seinem Wege von Psathopyrgos nach Tripolis.

Freigegeben in Chronik

Der griechische Nationalfeiertag 2021 am kommenden 25. März wird ein besonderer sein. An diesem Tag vor nunmehr 200 Jahren begannen die Hellenen auf dem Peloponnes ihren Freiheitskampf gegen die Osmanen, die das Land seit der Eroberung des byzantinischen Konstantinopels im Jahre 1453 besetzten.

Freigegeben in Chronik

 Warenkorb