Montag, 19. November 2018 11:40

Agios Nikolaos

Nikolaos von Myrna, in den orthodoxen Kirchen auch Nikolaos der Wundertäter genannt, gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Heiligen – nicht nur in der orthodoxen Kirche. Um seine Person ranken sich viele Legenden und Mythen, die insbesondere seit dem 6. Jahrhundert bekannt sind, als Kaiser Justinian I. ihm eine Kirche weihte.

Freigegeben in Chronik

Handschuhe, Wollmütze und Schal sind angesagt. Weihnachtlich schneien wird es heute auch tagsüber: vor allem auf den Bergen in Nord- und Mittelgriechenland sowie auf der Mitte der Peloponnes, etwa in Arkadien. Auf Euböa, in Attika und dem Rest der Peloponnes wird es regnen. Auf dem griechischen Festland bewegen sich die Temperaturen zwischen Werten knapp über Null (z.B. Florina) und 20 Grad (Heraklion auf Kreta).

Freigegeben in Wetter

Angesichts der Weihnachtsferien sind die Mitarbeiter der Verkehrspolizei in Griechenland in Alarmbereitschaft. Sie werden bis mindestens 6. Januar vermehrt Verkehrskontrollen durchführen. Diese werden vor allem auf den Ein- und Ausfahrten größerer Städte sowie an Flughäfen, Häfen und Bahnhöfen erfolgen. Am 23. und 30. Dezember sowie am 1. Januar gilt bedingt ein Fahrverbot für schwere Lkw’s.

Freigegeben in Chronik