Login RSS

Die Schicksale einiger deutscher Kämpfer, die sich 1821 an den Befreiungskämpfen der Griechen gegen die Osmanen beteiligten, sind nun auch einem breiteren griechischen Publikum zugänglich. Mit Mitteln aus dem Deutsch-Griechischen Zukunftsfonds sind die Werke von sechs deutschen Philhellenen ins Griechische übersetzt worden. Vorgestellt wurde diese Arbeit in der vorigen Woche während einer Veranstaltung der deutschen Botschaft und des Nationalen Historischen Museums im „Alten Parlament“ in Athen.

Freigegeben in Kultur

„Es war eine positive Botschaft, die durch diese Veranstaltung vermittelt wurde.“ Das stellte am Samstag (25.9.) der Präsident der jüdischen Gemeinde Griechenlands David Saltiel gegenüber der Griechenland Zeitung fest. Anlass war ein Konzert mit Liedern aus der jüdischen Tradition, das im Goethe-Institut Athen stattfand.

Freigegeben in Kultur
Montag, 01. März 2021 10:05

Auf den Spuren deutscher Philhellenen

Anlässlich des 200. Jubiläums der Griechischen Revolution gegen die osmanische Fremdherrschaft präsentiert die Deutsche Botschaft Athen die Social-Media-Reihe #germanphilhellenes2021 und begibt sich auf die Suche nach deutschen Spuren im Zusammenhang mit diesem historischen Ereignis.

Freigegeben in Chronik

 Warenkorb