Login RSS
Griechenland / Thessaloniki. Lina Tonia, Absolventin der musikwissenschaftlichen Fakultät der Aristoteles Universität in Thessaloniki (AUTH), kann sich über zwei internationale Auszeichnungen freuen. Tonia, die einen Doktorandenabschluss der Universität Edinburgh erhalten hat, gewann einmal den dritten Preis im US-amerikanischen Wettbewerb „Golden Key Internationale Piano Composition“. Ihr Werk „Garten der Illusionen“, das sie während ihres Studiums an der AUTH komponierte, konnte sich unter 46 Konkurrenten aus allen Teilen der Welt durchsetzen. Tonia wird ihre preisgekrönte Komposition Mitte Juli auf dem internationalen Musikfestival „Golden Key of Vienna 2010“ in Wien präsentieren.
Freigegeben in Kultur
Mittwoch, 24. September 2014 00:00

Despina Vandi: Hits in vielen Ländern

Gesegnet mit einer markanten Stimme und einem riesigen Showtalent ist Despina Vandi zweifellos eine der populärsten Künstlerinnen in Griechenland. Schon jetzt ist sie eine der erfolgreichsten Pop-Artists in der Musik-Geschichte des Landes.

Freigegeben in Musiker /Sänger
Mittwoch, 24. September 2014 00:00

George Dalaras: Zeitlose Stimme

Geboren wurde George (Georgios) Dalaras 1950 in Nea Kokkinia, Piräus. Sein Vater, Loukas Dalaras, war ein bekannter Rembetika-Interpret.

Freigegeben in Musiker /Sänger
Mittwoch, 24. September 2014 00:00

Manos Hadjidakis: Von Byzanz bis zur Moderne

Manos Hadjidakis (1925-1994) ist einer der bekanntesten Komponisten und hat gemeinsam mit Mikis Theodorakis die griechische Musik nach dem Zweiten Weltkrieg entscheidend geprägt. Hadjidakis war derjenige, der den lange verpönten Musikstil des Rembetiko sowie das Instrument Bouzouki in der griechischen Musikkultur eingeführt hat.

Freigegeben in Musiker /Sänger
Seite 156 von 156

 Warenkorb