Login RSS

In der griechischen Hauptstadt Athen herrscht seit Mittwochmorgen (21.9.) ein regelrechtes Verkehrschaos. Grund dafür ist eine erst am Dienstagnachmittag angekündigte 24-stündige Arbeitsniederlegung der Mitarbeiter des öffentlichen Nahverkehrs. Davon ausgenommen ist nur die Vorortbahn Proastiakos, die u. a. den internationalen Flughafen „Eleftherios Venizelos“ bedient.

Freigegeben in Politik

Kaum war das Problem der Kundenflaute im Zuge der Corona-Pandemie halbwegs überwunden, kam auf die Taxi-Unternehmen in Griechenland die nächste Herausforderung zu. U. a. wegen des Krieges in der Ukraine sind auch in Hellas die Treibstoffpreise explosionsartig in die Höhe geschossen. Noch vor wenigen Monaten kostete ein Liter Diesel etwa einen Euro, jetzt bekommt man ihn für etwa zwei Euro.

Freigegeben in Wirtschaft
Montag, 26. September 2016 11:18

Thessaloniki schon zehn Tage ohne Nahverkehr TT

Die nordgriechische Großstadt Thessaloniki wird auch am heutigen Montag ohne Busse sein. Die Beschäftigten der Nahverkehrsbetriebe OASTh haben eine Fortsetzung der Arbeitsniederlegungen der letzten Woche beschlossen. Es ist der zehnte Tag in Folge, wo die zweitgrößte Stadt in Griechenland ohne öffentlichen Nahverkehr auskommen muss. Der Grund sind ausstehende Löhne und Gehälter seit einschließlich Juli. 

Freigegeben in Chronik
Die Angestellten bei den Athener öffentlichen Nahverkehrsmitteln führen heute ihre Proteste fort. Den ganzen Tag über verkehren in Athen keine U-Bahnen (Attiko Metro), keine blaue Stadtbusse und keine Oberleitungsbusse. Die Entscheidung darüber bzw. die Ankündigung dieses Protestes in der Öffentlichkeit hatte bis zum Montagabend auf sich warten lassen. Vor allem die Information, dass heute die Elektrobahn (ISAP), die Straßenbahn (Tram) und die Vorortbahn (Proastiakos) nach Fahrplan verkehren, haben viele Fahrgäste verpasst.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Zwischen 11.00 und 16.30 Uhr legen heute die Angestellten der Oberleitungsbusse und der blauen Stadtbusse ihre Arbeit nieder. Alle anderen Athener öffentlichen Nahverkehrsmittel verkehren heute nach Fahrplan.
Freigegeben in Politik

 Warenkorb