Wer am Mittwoch (25.5.) das Internet benutzte, der dürfte sie wahrscheinlich gesehen haben: Die griechische Flagge vor einer rosaroten Morgenröte. Die Suchmaschine Google hatte ihr Firmenlogo anlässlich des griechischen Nationalfeiertages verändert. Am 25. März feierte Hellas 199 Jahre seit der Befreiung von der Fremdherrschaft der Osmanen.

Freigegeben in Politik

Der morgige griechische Nationalfeiertag wird anders als jeder andere verlaufen. Um dem Coronavirus keine weitere Chance zu geben, werden am Mittwoch, dem 25. März, landesweit weder Militär- noch Schülerparaden durchgeführt.

Freigegeben in Politik

Zwischen Griechenland und der Türkei kriselt es erneut. Am Dienstag hat das griechische Außenministerium via des türkischen Botschafters in Athen eine Demarche an die Adresse Ankaras übermittelt.

Freigegeben in Politik

„Alle wollen Griechen sein.“ Mit diesen Worten sorgte der US-Präsident Donald Trump für freudigen Applaus im Weißen Haus. Anlass waren Feierlichkeiten zum griechischen Nationalfeiertag, der am kommenden Montag, dem 25. März, gefeiert wird.

Freigegeben in Politik

Am Sonntag wurde der griechische Nationalfeiertag gefeiert. Er symbolisiert den Beginn des Freiheitskampfes gegen die Fremdherrschaft der Osmanen am 25. März 1821. Aus diesem Anlass fanden im ganzen Land Schüler- und Militärparaden statt. Gleichzeitig meldete sich die politische Führungselite zu Wort.

Freigegeben in Politik