Login RSS

Auf der Party-Insel Mykonos muss vorerst kräftig auf die Spaßbremse getreten werden. Seit Samstag (17.7.) sind dort verschärfte Maßnahmen gegen eine weitere Ausbreitung des Coronavirus in Kraft getreten.

Freigegeben in Politik

Das intensivierte Infektionsgeschehen zwingt die Athener Regierung zu korrigierenden Maßnahmen, um eine schnellere Verbreitung des Corona-Virus hintanzuhalten. Ab dem heutigen Freitag (16.7.) gilt aus diesem Grund u. a., dass nur mehr Geimpfte und Genesene Zutritt zu Vergnügungszentren (wie Bouzoukilokalen, sogenannte Boites usw.) haben – sowohl in geschlossenen als auch in offenen Räumen. Außerdem sind nur sitzende Gäste erlaubt.

Freigegeben in Politik

 Warenkorb